Sorgen beim ÖFB um David Alaba - derStandard.at

02.10.2019 11:43:00

Sorgen beim ÖFB um David Alaba:

Den Wiener plagen nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung in London Rippenschmerzen – Genaue Untersuchung am MittwochFoto: REUTERS/CHILDSDeutschlands Fußball-Rekordmeister FC Bayern München und das ÖFB-Team bangen um David Alaba. Der 27-jährige Linksverteidiger wurde am Dienstagabend beim 7:2-Kantersieg in London gegen Tottenham wegen Rippenschmerzen zur Pause ausgewechselt."Ich musste ziemlich beißen. Dann ging es nicht mehr", wurde Alaba auf der Website der Bayern zitiert.

U-Ausschuss: Opposition will Partei-Handy von Kurz Eva Glawischnig verlässt Novomatic endgültig Kurz-Versprechen: An diesem Tag sind wir alle geimpft Weiterlesen: DER STANDARD »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Wieder Sorgen um Alaba nach Bayerns Torgala bei TottenhamDavid Alabas Comeback dauerte nur 45 Minuten. Die Bayern zeigten sich allerdings stark verbessert, sie fegten über Tottenham Hotspur hinweg.

ÖFB-Kader mit Goiginger statt Zulj, Hinteregger dabei - derStandard.at

Das ist der ÖFB-Teamkader für den Quali-Showdown - Fussball | heute.atTeamchef Franco Foda gab am Dienstag seinen Kader für die beiden EM-Quali-Matches gegen Israel und Slowenien bekannt.

Wieder Sorgen um Alaba nach Bayerns Torgala bei TottenhamDavid Alabas Comeback dauerte nur 45 Minuten. Die Bayern zeigten sich allerdings stark verbessert, sie fegten über Tottenham Hotspur hinweg.

Schmerzhaftes Comeback: FC Bayern bangt um David Alaba: Verdacht auf RippenverletzungFC Bayern bangt um David Alaba: Verdacht auf Rippenverletzung David_Alaba fcbayern CL tottenham

Zahnkontrolle beim Nashorn, Ohren spülen beim Büffel - derStandard.at