So gefährlich sind Fake-News - derStandard.at

24.10.2020 11:13:00

So gefährlich sind Fake-News:

So gefährlich sind Fake-NewsDaher ist es umso wichtiger geworden, Behauptungen auf sozialen Medien mit Skepsis zu begegnen – und seriöse Quellen zu suchenFoto: Unsplash / Kayla VelasquezDer amerikanische Rapper Kanye West ist tot, bei einem tragischen Autounfall verstorben. Diese Meldung verbreitete sich wie ein Lauffeuer im Netz. Und stellte sich nach wenigen Stunden als frei erfunden heraus. Nicht alles, was im Netz steht, stimmt auch.

Italien will Quarantäne für Österreich-Urlauber Kurz: Infrastruktur für Impfung „gut vorbereitet“ Dank an Intensiv-Personal: „Höchster Einsatz“ Weiterlesen: DER STANDARD »

Endlich kommt ihr mal zur Einsicht Tolle Selbsteinschätzung 😂 Wieso verbreitet ihr sie dann?

Mieten oder kaufen, eine Frage der Lage - derStandard.at

Minibar: Hirbest bei Brauerei Shilling - derStandard.at

Antigentests beim Hausarzt: Ärztekammer verstimmt, Anschober verteidigt sein Vorgehen - derStandard.at

Musikland Österreich, Polizeipferde, Steirerwut – TV-Tipps für Samstag - derStandard.at

Ein Sehnsuchtsort namens 'Heimat' - derStandard.at

Proteste in Neapel gegen nächtliche Ausgangssperre - derStandard.at