So einen Stadion-Einpeitscher haben Sie noch nie gesehen

Ein Video von einem männlichen Cheerleader aus der Türkei sorgt im Internet für viel Gelächter.

21.11.2019

Ein Video von einem männlichen Cheerleader aus der Türkei sorgt im Internet für viel Gelächter.

Ein Video von einem männlichen Cheerleader aus der Türkei sorgt im Internet für viel Gelächter.

flipboard pocket Sie sind aus den Fußballstadien längst nicht mehr weg zu denken: Die Einpeitscher und Stimmungsmacher auf den Tribünen, die meist dem Spielfeld den Rücken zukehren und das Publikum zum Singen und Klatschen animieren. Im Internet kursiert nun ein Video von einer ganz besonderen Stimmungskanone. Dieser Einpeitscher im Unterhemd ist die männliche Antwort auf die Cheerleader. ( Weiterlesen: KURIER

😁😁👏🏼

Epstein-Suizid: Zwei Gefängnismitarbeiter verhaftetDen Mitarbeitern wird vorgeworfen, nicht - wie vorgeschrieben - jede halbe Stunde nach Epstein gesehen zu haben.

'Sigi liebt seinen Schnuller über alles' - HeuteTierisch - heute.at'Schon mal einen süßeren Hund als diesen gesehen?', fragt 'Heute'-Leser Dejan M. Er ist Straßenkehrer und schenkte Sigi seinen neuen Lieblingsschnuller.

Endlich 5 Hauben in Österreich: Das sind die besten RestaurantsRestaurantführer Gault&Millau stellt auf internationales Punkte-System um. Noch nie gab es so viel Hauben-Restaurants.

Haben Sie Gewalt in der Erziehung erlebt? - derStandard.at

Der Traum der Saudis platzt: Wer kauft jetzt noch einen Ölkonzern?Die Klimakrise verschreckt globale Investoren und stört den geplanten Rekord-Börsegang von Saudi Aramco. Das Königreich muss es eine Nummer kleiner geben.

Haben die polnischen Skispringer einen Wunderschuh?Die Polen starten am Wochenende mit neuem Schuhwerk in die Saison. Das Material soll den Springern sechs bis acht Meter bringen.



Experte im Chat: Virologe beantwortet Fragen zum Coronavirus

Amadeus Awards 2020: Gabalier verärgert, weil nicht nominiert - derStandard.at

'Ekelhaft': Offener Rassismus eines Linzer FPÖ-Stadtrats

Die 'ZiB 2' und die Idee, Mineralwasser zu bunkern

Casinos: Stoss erhielt 214.000 Euro für sechs Monate Beratung

Shishabars: „Wir sind komplett am Boden“

Coronavirus: Vermutlich zwei Infizierte in Tirol

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

21 November 2019, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Großeinsatz nach angeblicher Schussabgabe in Tirol

Nächste nachrichten

2020 und 2021: OECD: Wirtschaftswachstum in Österreich bremst sich ein
Seuchen verstärken einander Rendi-Wagner: „Habe die Jugend immer gefördert“ Verschleiert der Iran den Ernst der Lage? Coronavirus in Innsbruck: 'Niemand darf rein oder raus' - ZiB-Beitrag sorgt für Schmunzeln Virus breitet sich nach Süditalien aus Puzzles: Eine erstaunlich einfache Antwort auf den digitalen Stress Kurz auf heikler Mission in London Coronavirus: Dreh von 'Mission: Impossible' verschoben Bub in Wien stürzte aus Fenster auf Betonboden 'Lügen, Verleumdungen': Rote Wiener Bezirkschefin tritt... Coronavirus: Sorge wegen Auswirkungen auf Italiens Wirtschaft Börsen schalten in den Krisenmodus
Experte im Chat: Virologe beantwortet Fragen zum Coronavirus Amadeus Awards 2020: Gabalier verärgert, weil nicht nominiert - derStandard.at 'Ekelhaft': Offener Rassismus eines Linzer FPÖ-Stadtrats Die 'ZiB 2' und die Idee, Mineralwasser zu bunkern Casinos: Stoss erhielt 214.000 Euro für sechs Monate Beratung Shishabars: „Wir sind komplett am Boden“ Coronavirus: Vermutlich zwei Infizierte in Tirol SJ-Chef: 'Werden Rendi-Wagner nicht unterstützen' Greta Thunbergs Mutters spricht offen über ihre Depressionen Im Fasching als SS-Mann: Schüler suspendiert Coronavirus: Was der Staat darf, und wie sich Bürger wehren können Innenminister Nehammer: 'Ausbreitung des Virus verhindern'