So diktieren Pharmakonzerne der EU die Preise

Das Versprechen der EU-Kommission, höchstens 15 Euro pro Dosis Impfstoff zu bezahlen, ist aufgrund der Marktmacht von Biontech-Pfizer und Moderna nicht einzuhalten.

24.09.2021 07:45:00

Das Versprechen der EU-Kommission, höchstens 15 Euro pro Dosis Impfstoff zu bezahlen, ist aufgrund der Marktmacht von Biontech-Pfizer und Moderna nicht einzuhalten.

Das Versprechen der EU-Kommission, höchstens 15 Euro pro Dosis Impfstoff zu bezahlen, ist aufgrund der Marktmacht von Biontech-Pfizer und Moderna nicht einzuhalten.

Zum „Das Wichtigste des Tages“NewsletterDer einzigartige Journalismus der Presse. Weiterlesen: Die Presse »

✅Ihre Stimme zählt - am 26.9.2021 📌MFG Menschen Freiheit Grundrechte / Liste 6 ❤Wählen wir unsere Freiheit bei der OÖ. Landtagswahl 2021 ✅Wir gewährleisten die Grundrechte der Menschenwürde und sichern Gleichheit, Rechtsstaatlichkeit und Schutz jedes einzelnen Bürgers.

EU-Kommission will Vorschlag für einheitliche Handy-Ladebuchse machenEventuell künftig Auslieferung von Geräten ohne Netzteil – Entwurf am Donnerstag

Psychische Gesundheit: Das Virus, die Impfung und das SicherheitsgefühlEine Covid-Impfung kann psychische Sicherheit vermitteln. US-Fachleute belegten den Effekt ab der ersten bzw. einer verabreichten Dosis. Hingegen zeigt sich in einer weiteren Studie, dass junge Menschen durch die Pandemie massiv psychisch belastet sind.

Interview - Philipp Stölzl: 'Das Sakrosankte tut der Kunst nicht gut'Interview: Der deutsche Regisseur Philipp Stölzl über seine Verfilmung von Stefan Zweigs 'Schachnovelle', die er für das Kino stark veränderte.

Sitzen ist das neue Rauchen: Wie wir uns nicht kaputtmachenWer keine Rückenschmerzen will, sollte richtiges Sitzen lernen. Wie man gute Körperhaltung trainieren kann und wieso wir so ungern gerade stehen

35 Stunden Bangen um das Leben von Daniel (16)35 Stunden Bangen um das Leben von Daniel (16): Der Jugendliche, der an Autismus leidet, war von seiner neuen Betreuungsstätte im Bezirk Döbling verschwunden.

Zwei Mal infiziert, dann gekündigt: Das Leid einer KrankenschwesterZwei Mal infiziert, dann gekündigt. Sie tragen die meiste Last und bekommen den wenigsten Dank - eine Krankenschwester berichtet von der Pandemie aus ihrer Sicht. ... tja, 'they don't care about us ... '!!! 😉 Am Wenigsten Dank und mit Abstand am Meisten leisten ERNTEHELFER und jene werden von den ÖVP-Betrieben nur ausgenützt :-( Das sagt ALLES :-) Bei OÖ-Wahl gelten KEINE Corona-Regeln Auch ohne Test kann man am Sonntag wählen gehen. Wer am Sonntag wählen geht, braucht keinen 3G-Nachweis und auch keine Maske. Nur der Ein-Meter-Abstand soll eingehalten werden.