Sigi Maurer über Hass im Netz: 'Jeder Nippel kann gelöscht werden' - derStandard.at

10.12.2020 18:59:00

Sigi Maurer über Hass im Netz: 'Jeder Nippel kann gelöscht werden':

Sigi Maurer über Hass im Netz: "Jeder Nippel kann gelöscht werden"Gemeinsam mit Medienanwältin Maria Windhager sprach die Grünen-Klubchefin über den Bierwirt-Prozess, fragliche Netzsperren und die OligarchinFoto: Matthias Cremer

Anschober: Erste Lieferung von AstraZeneca ab 7. Februar Nachruf: Universalkünstler Arik Brauer mit 92 Jahren verstorben Corona: KN95-Masken sind kein Ersatz für FFP2

Im Morgengrauen findet das Interview in der Anwaltskanzlei von Maria Windhager statt, ehe die grüne Klubchefin Sigrid Maurer ins Parlament eilt, wo jenes Gesetzeswerk beschlossen wird, für das sie jahrelang gekämpft hat. Bevor es losgehen kann, wird geklärt: Während des Gesprächs behalten alle Anwesenden die Masken auf, nur fürs Foto darf der Schutz gegen Corona kurz herunter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Das sich die noch auf die Straße traut ist bemerkenswert!