Sie oder er?: Die deutschen Grünen geben Kanzlerkandidaten bekannt

Annalena Baerbock oder Robert Habeck? Bisher standen sie gemeinsam an der Spitzen der grünen Partei. Jetzt ist es vorbei mit gemeinsam: Am Montag gibt das Duo bekannt, wer von den beiden antritt, in der Nach-Merkel-Ära das Kanzleramt zu erobern.

18.04.2021 21:10:00

Annalena Baerbock oder Robert Habeck? Bisher standen sie gemeinsam an der Spitzen der grünen Partei. Jetzt ist es vorbei mit gemeinsam: Am Montag gibt das Duo bekannt, wer von den beiden antritt, in der Nach-Merkel-Ära das Kanzleramt zu erobern.

Annalena Baerbock oder Robert Habeck? Bisher standen sie gemeinsam an der Spitzen der grünen Partei. Jetzt ist es vorbei mit gemeinsam: Am Montag gibt das Duo bekannt, wer von den beiden antritt, in der Nach-Merkel-Ära das Kanzleramt zu erobern.

© AFPDer Countdown läuft. Die deutschen Grünen geben heute bekannt, ob sie mitAnnalena BaerbockoderRobert Habeckin den Bundestagswahlkampf ziehen. Doch im Gegensatz zur Union läuft die Debatte um die Kanzlerkandidatur nahezu geräuschlos ab. Dabei ist die Ausgangssituation heikel: Seit drei Jahren führt das Duo die Grünen gemeinsam. Doch als Kanzler kandidieren kann nur einer – oder eine. Zusammen führten sie die Partei in ungeahnte Umfragehöhen. Nun ist Schluss mit den Gemeinsamkeiten. Lange galt Parteichef Robert Habeck als Favorit. Nun sprechen alle nur noch über die Mitvorsitzende Annalena Baerbock.

Alexander Wrabetz tritt erneut bei der ORF-Wahl an FPÖ wütet: „Öffnungsschritte kommen viel zu spät“ Sie war mal ein Mann und startet jetzt bei Olympia Weiterlesen: Kleine Zeitung »