Sharon Osbourne mit Corona-Virus infiziert - derStandard.at

15.12.2020 11:26:00

Sharon Osbourne mit Corona-Virus infiziert:

Sharon Osbourne mit Corona-Virus infiziertNach einem kurzen Krankenhausaufenthalt erhole sie sich nun getrennt von ihrem Ehemann Ozzy, bei dem der Test negativ ausgefallen sei.Foto: APA/AFP/VALERIE MACONLos Angeles – Die britische Talkshow-Moderatorin Sharon Osbourne, Managerin und Ehefrau von Kultrocker Ozzy Osbourne (72), ist mit dem Coronavirus infiziert. Das gab die 68-Jährige am Montag auf Twitter bekannt. Nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt erhole sie sich nun getrennt von ihrem Ehemann, bei dem der Test negativ ausgefallen sei.

Trotz Lockdown: Warum sitzt Angela Merkels Frisur noch immer perfekt? China testet per Anal-Abstrich auf Corona AGES bestätigt: Elf weitere Fälle von Südafrika-Mutation in Tirol Weiterlesen: DER STANDARD »