Wien

Wien

Sexueller Übergriff auf Polizistin im Dienstwagen

Sexueller Übergriff auf Polizistin im Dienstwagen, der Mann versuchte der Beamtin im Dienstwagen zwischen die Beine zu greifen:

11.05.2021 15:55:00

Sexueller Übergriff auf Polizistin im Dienstwagen, der Mann versuchte der Beamtin im Dienstwagen zwischen die Beine zu greifen:

Gleich zweimal versuchte ein Betrunkener am Montagabend einer Wien er Polizistin zwischen die Beine zu greifen. Die Beamtin wehrte die Übergriffe ab. ...

Gleich zweimal versuchte ein Betrunkener am Montagabend einer Wiener Polizistin zwischen die Beine zu greifen. Die Beamtin wehrte die Übergriffe ab. Zuvor hatte der polnische Staatsbürger einer 22-Jährigen unter den Rock gegriffen. Der 44-Jährige wurde festgenommen.

Kanzler Kurz wieder erkrankt: Zu wenig Erholung? Seehofer wirft Österreich „Egoismus“ vor Das Netz ist kein rechtsfreier Raum

Artikel teilen0DruckenKurz vor 19.30 Uhr hatte sich der augenscheinlich Betrunkene zu zwei Frauen auf eine Parkbank am Wienerbergteich gesetzt und die jüngere der beiden um eine Zigarette gebeten. Bevor sie reagieren konnte, griff ihr der Täter unter den Rock. Dann ließ er von der 22-Jährigen ab und setzte sich auf eine benachbarte Bank. Die 29-jährige Begleiterin der Betroffenen alarmierte die Polizei.

Übergriff im StreifenwagenBeamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten rückten an und wollten den 44-Jährigen zu dem Übergriff befragen sowie kontrollieren. Der Mann sagte jedoch nichts dazu und zeigte auch keinen Ausweis her. Also verfrachteten ihn die Beamten vor etlichen Zeugen, die auch den ersten Angriff auf die Frau wahrgenommen hatten, in einen Streifenwagen, um ihn zur Polizeiinspektion Sibeliusstraße zu bringen. Im Auto versuchte er dann zweimal, die Polizistin im Genitalbereich zu berühren. headtopics.com

Weil sich der 44-Jährige auch in der Inspektion unkooperativ und zunehmend aggressiv verhielt, wurde er festgenommen. Einen Alkovortest verweigerte er. Weiterlesen: Kronen Zeitung »

So ein plöde Mensch der muss eingesperrt werden.unsere Gesetze leider noch zu milder. Wollte sie es? 😂😂😂🤣🤣🤣 'Mann' ist, wie so oft, ein Synonym für Migrant. Oft auch in 'Jugendliche' oder 'österreichische Staatsbürger' umbenannt. In diesem Falle ein Pole.

Mitdiskutieren bei 'Im Zentrum': Übergriff, Gewalt und Mord - So viele Hilferufe, zu wenig Gehör?Mitdiskutieren bei 'Im Zentrum': Übergriff, Gewalt und Mord - So viele Hilferufe, zu wenig Gehör?: Hat wohl der Basti Bumsti bestellt. Sehr brav 😘 Nur ja nix mit Kritik an der Regierung.

Fellner zu Vorwürfen: 'Bin Mittelpunkt einer Schlammschlacht'Der 'Österreich'-Herausgeber hat sich in seinem eigenen Medium zu den Vorwürfen sexueller Belästigung geäußert. Herr Fellner, wurden Sie anlässlich dieses Metoo Prangers auch erpresst? er ist ein lästiger Konkurrent von ORF und Puls4, daher macht man ihn mundtot. Mit metoo kann heute jeden diffamieren Der hat wohl auch in der VP-Akademie das Abstreiten-Und-Leugnen-Modul absolviert

Rumänien impft auf Schloss von „Graf Dracula“Die Behörden in Rumänien lassen sich einiges einfallen, um die Bevölkerung von der Corona-Schutzimpfung zu überzeugen. Derzeit können sich etwa in ... Das Schloss von Graf Dracula, wäre für serologische Tests ideal.

Überholmanöver scheitert: Motorradfahrer (25) totEin junger Motorradfahrer ist am Samstagnachmittag im Bezirk Melk (Niederösterreich) bei einem Verkehrsunfall gestorben. Der 25-Jährige überholte auf ... 25 🥺 Alle Jahre wieder 😎 Im Stadtgebiet überholen,. Keine gute Idee,..

Mega-Stau nach Brand auf Südosttangente in WienAm Montagmorgen kam es an mehreren Stellen im Wien er Frühverkehr zu massiven Verzögerungen. Auf mehreren Autobahnen kommt es zu Staus. 

Irakischer Journalist nach Attentat auf IntensivstationIm Irak machen Demonstranten proiranische Milizen für eine Reihe von Angriffen auf Aktivisten verantwortlich. Am Sonntag wurde Ihab al-Wazni getötet