Schwaches Finish: Österreich unterliegt bei Handball-EM Deutschland

16.01.2022 21:50:00

Schwaches Finish: Österreich unterliegt bei Handball-EM Deutschland:

Schwaches Finish: Österreich unterliegt bei Handball-EM Deutschland:

Defensive war abermals nicht sonderlich sattelfest – nach 29:34 ist der Weg in die Hauptrunde ein sehr weiter

Bratislava – Österreichs Handballmännern hat am Sonntag nicht viel auf die Überraschung gefehlt. Zwei Tage nach der enttäuschenden Auftakt-Niederlage gegen Polen hatte Rot-Weiß-Rot im zweiten EM-Vorrundenspiel lange den ersten Sieg in einem Bewerbsspiel gegen Deutschland in Reichweite. Schlussendlich mussten sich Nikola Bilyk und Co. in Bratislava aber 29:34 (16:15) geschlagen geben und damit um den Aufstieg in die Hauptrunde des Turniers in Ungarn und der Slowakei zittern.

Weiterlesen:
DER STANDARD »

Österreich für Deutschland wieder Corona-HochrisikogebietDeutschland stuft Österreich wegen hoher Coronainfektionszahlen ab Sonntag erneut als Hochrisikogebiet ein. Somit ist bei einer Einreise aus Österreich nach Deutschland eine Registrierung sowie eine Quarantäne für Nicht-Immunisierte vorgeschrieben.

Handball-EM - Deutsche WundertüteDas erste Spiel bei dieser Handball EM haben die Deutschen gewonnen, auch wenn das 33:29 gegen Belarus mühevoll war. Österreich steht indessen nach einem 31:36 gegen Polen schon mit dem Rücken zur Wand. Ausblick auf eine Begegnung diesen Sonntag.

Handball-EM: Der harte Boden der RealitätFür Österreichs Männer begann die Endrunde mit einer Enttäuschung, gegen coronageplagte Polen verlor das Nationalteam deutlich. Dass die mannschaftsinterne Blase bislang hielt, ist ein schwacher Trost.

Ab Sonntag: Österreich für Deutsche wieder HochrisikolandBERLIN/WIEN. Deutschland stuft Österreich wegen hoher Coronainfektionszahlen ab Sonntag erneut als Hochrisikogebiet ein. Somit ist bei einer Einreise aus Österreich nach Deutschland eine Registrierung sowie eine Quarantäne für Nicht-Immunisierte vorgeschrieben. Verständlich

Österreich erneut auf deutscher Corona-HochrisikolisteDeutschland hat Österreich erneut auf die Liste der Corona-Hochrisikogebiete gesetzt, angesichts der stark steigenden Infektionszahlen durch die Virusvariante Omikron.

Fehlstart: Österreich startet mit 31:36 gegen Polen in die EMBilyk und Co. liefen ständig Rückstand nach – Nächster Gegner Deutschland startete mit Arbeitssieg

Foto: VLADIMIR SIMICEK / AFP Bratislava – Österreichs Handballmännern hat am Sonntag nicht viel auf die Überraschung gefehlt.Foto: APA/dpa Diese Entscheidung hatte das deutsche Robert-Koch-Institut (RKI) bereits am Freitag bekanntgegeben.Handball ist halt doch ein bisserl anders, und die Zeit sowieso.Drucken Für Österreichs Männer begann die Endrunde mit einer Enttäuschung, gegen coronageplagte Polen verlor das Nationalteam deutlich.

Zwei Tage nach der enttäuschenden Auftakt-Niederlage gegen Polen hatte Rot-Weiß-Rot im zweiten EM-Vorrundenspiel lange den ersten Sieg in einem Bewerbsspiel gegen Deutschland in Reichweite. Schlussendlich mussten sich Nikola Bilyk und Co. Die offizielle Reiswarnung erleichtert Touristen die kostenlose Stornierung bereits gebuchter Reisen. in Bratislava aber 29:34 (16:15) geschlagen geben und damit um den Aufstieg in die Hauptrunde des Turniers in Ungarn und der Slowakei zittern. Diesmal ist die Erwartungshaltung im Lager des nächsten Gegners des österreichischen Herren-Nationalteams bei der EM in der Slowakei und in Ungarn (Sonntag, 18 Uhr, ORF 1) kleiner angesetzt. Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Wer aus einem Hochrisikogebiet nach Deutschland einreist und nicht mindestens den vollständigen Grundschutz mit der meist nötigen zweiten Spritze hat oder genesen ist, muss für zehn Tage in Quarantäne und kann sich frühestens fünf Tage nach der Einreise mit einem negativen Test davon befreien. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen. Die österreichische Vorbereitung auf dieses Großereignis war eine ungewöhnliche.

Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Ausgenommen von der Einstufung als Hochrisikogebiet sind die Gemeinden Mittelberg (Kleinwalsertal) und Jungholz sowie das Rißtal im Gemeindegebiet von Vomp und Eben am Achensee. Österreich steht indessen nach einem 31:36 gegen Polen schon mit dem Rücken zur Wand, zudem fällt Lukas Hutecek wegen einer im Auftaktmatch erlittenen Knöchelverletzung für den Rest des Turniers - und darüberhinaus - aus. Z.B. November bis zum Christtag (25. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter. Etliche Stützen wie der langjährige Kapitän Uwe Gensheimer, Abwehrchef Hendrik Pekeler sowie Steffen Weinhold sind zurückgetreten, zudem muss Gislason aus unterschiedlichen Gründen bei der EM auf drei Rückraumspieler, die normalerweise fix im Kader gestanden wären, verzichten. Sie haben ein PUR-Abo? . Schickt uns einen. Doch es war ein trügerischer Vorteil.