Schulen und Kindergärten offiziell „keine Treiber“ der Infektionen

Der Anteil der Infektionen im Bildungsbereich bleibt trotz der angespannten Lage relativ gering. Bundesweit entfallen nur 6,1Prozent der aktuellen Neuinfektionen auf Schulen oder Kindergärten.

22.03.2021 22:55:00

Der Anteil der Infektionen im Bildungsbereich bleibt trotz der angespannten Lage relativ gering. Bundesweit entfallen nur 6,1Prozent der aktuellen Neuinfektionen auf Schulen oder Kindergärten.

Der Anteil der Infektionen im Bildungsbereich bleibt trotz der angespannten Lage relativ gering. Bundesweit entfallen nur 6,1 Prozent der aktuellen Neuinfektionen auf Schulen oder Kindergärten.

. Bei einer Pädagogin sei das Ergebnis noch offen, hieß es seitens des Gesundheitsstadtrats am Montag zur „Presse“.Zum „Das Wichtigste des Tages“NewsletterDer einzigartige Journalismus der Presse. Weiterlesen: Die Presse »

Das stimmt doch nicht im Ansatz wenn man die Daten anschaut. Macht ihr jetzt auf fake news? Uh. Das wird vielen nicht gefallen...