Schulen steigen auf zuverlässigere Corona-Tests um

Schulen steigen auf zuverlässigere Corona-Tests um

13.04.2021 01:27:00

Schulen steigen auf zuverlässigere Corona-Tests um

Nach Oberstufen setzen jetzt auch Unterstufen auf empfindlichere Produkte. Volks- und Sonderschulen bleiben beim alten Test.

Bei jenen Tests, die nun künftig in allen Schultypen abseits von Volks- und Sonderschulen genutzt werden, wird hingegen wie bei den in Teststraßen oder Apotheken eingesetzten Tests der Tupfer zunächst in einer Trägerflüssigkeit gerührt, die dann per Pipette auf eine Testkassette getropft wird. Der Vorgang ist damit etwas anspruchsvoller, die Ergebnisse seien allerdings auch sicherer, wie man im Bildungsministerium betont. Insgesamt werden damit künftig bei rund zwei Drittel der Schüler die aussagekräftigeren Tests genutzt. Die Durchführung eines Schnelltests in der Schule ist ja Voraussetzung dafür, dass man am Präsenzunterricht bzw. an der Betreuung teilnehmen kann.

Ermittlungen gegen Kurz wegen Falschaussage Falschaussage im U-Ausschuss?: Justiz ermittelt gegen Kanzler Kurz Kocher: Arbeitsmarkt bis 2023 wieder auf Vorkrisenniveau bringen

Nur in den Abschlussklassen Weiterlesen: KURIER »

Corona an Schulen: Nach Pädagogen-Impfung: Nur noch wenige Lehrer positiv getestetIn dieser Woche wurden in der Steiermark 0,05 Prozent der Pädagogen sowie 0,05 der Schüler per Schnelltest positiv auf das Coronavirus getestet. Damit ist die Positivrate der Lehrer in den vergangenen Wochen seit der Impfung stark gesunken. Die Rate der Schüler bleibt in etwa konstant.

Corona: Experte hält Rückkehr zu Vollbetrieb an Schulen für zu frühAm 17. Mai sollen alle Schulen in Österreich in den Vollbetrieb zurückkehren und auch die Über-Zehnjährigen wieder jeden Tag in der Klasse dem Unterricht folgen. Für Michael Wagner, Mikrobiologe an der Uni Wien, kommt diese Maßnahme zu früh.

Corona - Langeweile erschwert das Einhalten der Corona-MaßnahmenSchweizer Forscher befragten 1.400 Erwachsene aus den USA: Häufig gelangweilte Personen haben wenig Selbstkontrolle, Corona-Einschränkungen können wiederum...

Corona: Kurz will bei Grünem Pass nicht auf Corona warten, mehr Freiheiten im SommerDer Bundeskanzler nimmt im Interview mit kurier.at zu den Öffnungen, dem Grünen Pass und seiner Zukunft in der Politik Stellung. Österreich Gastronomie und Wahllokale aufsperren!! Kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher und beschuldigten Minister einsperren!! Kurz kann es einfach nicht! Kurz muss weg! the same procedure as every day 🤮

Corona-Ampel: Vorarlberg bleibt Österreichs Corona-HotspotNur im Ländle und in der Steiermark steigen die Infektionszahlen. Ab wieviel erkrankten MENSCHEN gilt ein Projekt als gescheitert? Und die Tests in Vbg sind hauptsächlich die ziemlich ungenauen Antigen Schnelltests. Die 'besseren' Tests, die Nowotny für Schulen angekündigt hat oder die 'Goldstandard' PCR werden tu wenig verwendet.