Schlechte Piste vereitelt Sonntag-Riesentorlauf der Damen - derStandard.at

13.12.2020 12:35:00

Schlechte Piste vereitelt Sonntag-Riesentorlauf der Damen:

Schlechte Piste vereitelt Sonntag-Riesentorlauf der DamenMaschinelle Bearbeitung setzte Piste zu sehr zu – ÖSV-Rennsportleiter Mitter: "Besser sicheres und faires Rennen als Gemurkse" – Verlegung auf MontagFoto: APACourchevel – Das alpine Weltcup-Wochenende der Ski-Damen in Courchevel hat am Sonntag eine am Vortag noch nicht erwartete Verschiebung gebracht. Der zweite Riesentorlauf im französischen Ski-Ort musste aufgrund schlechter Pistenbeschaffenheit um rund 24 Stunden auf Montag verlegt werden, die Startzeiten sind 10.00 und 13.00 Uhr. Eine maschinelle Bearbeitung des Hanges hat der Strecke so zugesetzt, dass an ein Rennen unter diesen Bedingungen nicht zu denken war.

Anschober: Erste Lieferung von AstraZeneca ab 7. Februar Nachruf: Universalkünstler Arik Brauer mit 92 Jahren verstorben Mehr als 400.000 Unterschriften für Tierschutz-Volksbegehren - derStandard.at Weiterlesen: DER STANDARD »