Favoriten, Leser-Reporter, Polizei, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Favoriten, Leser-Reporter

Schlägerei in Wiener Innenhof: Mann war zu laut - Leser | heute.at

In Wien-Favoriten kam es am Donnerstagabend zu einem heftigen Streit zwischen zwei Männern. Anschließend flogen die Fäuste.

10.04.2020 16:01:00

In Wien- Favoriten kam es am Donnerstagabend zu einem heftigen Streit zwischen zwei Männern. Anschließend flogen die Fäuste.

In Wien- Favoriten kam es am Donnerstagabend zu einem heftigen Streit zwischen zwei Männern. Anschließend flogen die Fäuste.

Nach verbalen Entgleisungen flogen anschließend sogar die Fäuste, bis die Polizei anrückte."Beide Männer bezichtigten sich gegenseitig der Körperverletzung", so Polizeisprecher Patrick Maierhofer gegenüber"Heute"

Kopftuchverbot: Europarat fordert Überarbeitung Proteste in USA: Trump will Antifa als Terrororganisation einstufen Frau des Polizisten, der George Floyd tötete, will Scheidung

. Weiterlesen: heute.at »

Mann auf Wiener Markt mit Holzlatte geschlagen - Leser | heute.atAm Viktor-Adler-Markt kam es am Donnerstag zu einer Schlägerei, bei der ein Mann mit einer Holzlatte geschlagen wurde. Auge Martin_Sellner Bereicherung. Ich verspüre Unmut beim Lesen dieser Zeilen.

Wiener Linien suchen jetzt Bus- und Bim-Fahrer - Wien | heute.atDu suchst einen abgefahrenen Beruf? Die Wiener Linien hätten da was für Dich! Trotz Corona-Krise wird eingestellt, das Bewerbungsgespräch findet online statt.

Wiener Freibäder sperren frühestens Mitte Juni auf - Wien | heute.atWenn die Bundesregierung Ende April entscheidet, dass die Bäder öffnen dürfen, dauert es noch rund sechs Wochen bis zum Betriebsstart.

Wiener Anwalt klagt wegen Corona-Beschränkungen - Wien | heute.atDer Wiener Anwalt Roman Schiessler bringt eine Verfassungsklage gegen das gegen Covid-19-Maßnahmengesetz ein. Und spricht von Obrigkeitsdenken. Ist des der Adabei?!?! 😂

Wer nahe Wiener Wäldern raucht, zahlt 7.270 Euro - Wien | heute.atDie Stadt Wien verhängt ein neues Rauchverbot in Wäldern, aber auch deren Umgebungen. Es drohen sehr saftige Strafen, Grund ist die Waldbrandgefahr. Finde ich vernünftig, das Rauchen im Wald, und Umgebung zu verbieten, im Gegenzug könnte man doch das Rauchen in den Kaffee Häusern wieder einführen.. Oder wird schrittweise ein totales Rauchverbot in Österreich angestrebt / befohlen...?

Corona: Stadt empfiehlt nun doch Masken auf Wiener MärktenZudem sollen blaue Smileys Kunden am Viktor-Adler-Markt und am Meidlinger Markt den optimalen Sicherheitsabstand zeigen. Nur empfiehlt? Voll ekelhaft. Jeder muss eine Maske tragen.