Schallenberg gibt Amt ab - Weg frei für Nehammer

+++EILMELDUNG+++ Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Schallenberg gibt Amt ab, Weg frei für Nehammer?

Politik, Alexander Schallenberg

02.12.2021 19:41:00

+++EILMELDUNG+++ Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Schallenberg gibt Amt ab, Weg frei für Nehammer?

Jetzt geht es innerhalb der ÖVP Schlag auf Schlag: Nachdem Parteichef Sebastian Kurz am Donnerstagvormittag seinen kompletten Rückzug aus der Politik ...

(Bild: Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved)Jetzt geht es innerhalb der ÖVP Schlag auf Schlag: Nachdem Parteichef Sebastian Kurz am Donnerstagvormittag seinen kompletten Rückzug aus der Politik bekannt gegeben hatte, ließ auch Bundeskanzler Alexander Schallenberg am späten Nachmittag verlautbaren, sein Amt zur Verfügung zu stellen. Donnerstagabend teilte Alexander Schallenberg mit, das Amt des Bundeskanzlers zur Verfügung zu stellen, „sobald parteiintern die entsprechenden Weichenstellungen vorgenommen sind“. Alle Zeichen deuten nun darauf hin, dass ihm Innenminister Karl Nehammer nachfolgen wird.

Artikel teilen0Drucken„Es ist nicht meine Absicht und war nie mein Ziel, die Funktion des Bundesparteiobmanns der Neuen Volkspartei zu übernehmen. Ich bin der festen Ansicht, dass beide Ämter - Regierungschef und Bundesparteiobmann der stimmenstärksten Partei Österreichs - rasch wieder in einer Hand vereint sein sollten“, erklärte Schallenberg seinen Rücktrittsankündigung in einer schriftlichen Stellungnahme. Er habe sich „in einer sehr herausfordernden Phase für die Bundesregierung und die Neue Volkspartei bereit erklärt“, das Amt des Kanzlers zu übernehmen.

Ich bin der festen Ansicht, dass beide Ämter - Regierungschef und Bundesparteiobmann der stimmenstärksten Partei Österreichs - rasch wieder in einer Hand vereint sein sollten.Bundeskanzler Alexander SchallenbergKehrt Schallenberg ins Außenministerium zurück? headtopics.com

Acht Freerider konnten sich aus Lawine am Krippenstein befreien

Der frühere Außenminister war erst am 11. Oktober von Bundespräsident Alexander Van der Bellen als Kanzler angelobt worden - nachdem Sebastian Kurz im Zusammenhang mit Korruptionsermittlungen gegen ihn und sein Umfeld als Regierungschef zurückgetreten war. Ob er wieder ins Außenministerium zurückkehren möchte, teilte Schallenberg nicht mit. Aber er zollte Kurz für die Entscheidung, auch alle anderen politischen Posten (Klubobmann, Parteiobmann) abzugeben, „großen Respekt“.

Nach Informationen der „Krone“ wird(ÖVP) mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit schon am Freitag als neuer Bundeskanzler und Nachfolger von Schallenberg designiert.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Jö schau da alte neue kurz Der Einflüsterer ist weg, klar muss die Kurz Marionette Schallenberg gehen. Wer sonst könnte ihm einsagen was er zu tun hat? Sehr gut es fehlen jetzt noch Köstinger Schramböck Edtstadler & Nehammer dann ist die ganze Türkise Sippe Geschichte Der Schattenkanzler wirft die Flinte ins Korn, der Feigling!

Hoffentlich verdrängt Schallenberg jetzt nicht Linhart als Außenminister. Linhart ist nämlich echt Spitze! So ein freundlicher, offener und zugleich weltgewandter, kompetenter Außenminister ohne Adelskomplexe ist der 'geschliffene Diamant' in dieser so unglückseligen Regierung Wieviele nicht gewählte Kanzler soll es denn geben?! Wieviele Demokratiefeindliche Politiker/in verkraftet noch Österreich?! Neuwahlen Punkt.

Kindergarten Kurz und Türkis haben dem Land enormen Schaden zugefügt. Ein Selbstreinigungsprozess wird notwendig sein. Ist das Kanzleramt jetzt sowas wie 'Wer will? Wer hat noch nicht?' Was soll das? Und egal, ob er zurücktritt oder nicht, für seine Handlungen und insb. für die kommende Impfpflicht und alle Folgen, die daraus entstehen mögen, war er federführend und ist voll verantwortlich.

Implodiert jetzt die ganze George Soros Fraktion? Quo vadis Austria .................................?

Kurz-Rückzug: Wackelt jetzt auch Schallenberg?Seit dem Bekanntwerden des Kurz-Abgangs durch die „Krone“ brodelt die Gerüchteküche. Was bringt der überraschende Komplett-Rücktritt? Wer wird ... ich glaub Schallenberg wäre nicht sonderlich unglücklich darüber und man kann diese Positionen auch nicht gut trennen. Nehammer nie u. nimmer u. niemals, dieser Strafen-Vollstrecker. Neuwahlen sofort! Jedem war klar, dass SCHALLENBERG nicht mal ein Platzhalter war, jeder hat es gewusst, trotzdem wurde er als neuer starker Mann hingestellt und nun soll jemand an die Macht kommen, welcher schon als Innenminister untragbar war, jemand, der den Rechtstaat ständig missachtet hat;

🤣🤣🤣🤣Was für Idioten. Also jetzt wird es immer besser Es ist Zeit neu zu wählen Wenn der Nehammer kommt,steht nur mehr überall das Bundesheer herum. So einfach darf sich niemand seiner Verantwortung entziehen können dürfen! Zuerst ganz Österreich einsperren und dann einfach währenddessen das Amt niederlegen! Feig, einfach nur feig!

Lieber Weg für Erdogan oder nicht😏 Kommt jetzt ein Putsch? Neuwahlen? Wieviele ungewählte Kanzler solls noch geben? Jeder Ferialpraktikant hält bei uns länger durch, als die Bundeskanzler … Weg frei für Neuwahlen! Österreich hat dann seit 2016 genauso viele Kanzler gehabt, wie Deutschland seit 1969 (genau fünf) soviel zur politischen Stabilität. Es Lauft 😂

Nach Kurz-Rückzug: Bundeskanzler Schallenberg stellt sein Amt zur VerfügungSebastian Kurz zieht sich komplett aus der Politik zurück. Morgen wird der Bundesparteivorstand einberufen, in den nächsten Wochen übergibt Kurz all seine Funktionen. Innenminister Karl Nehammer dürfte als ÖVP-Chef nachfolgen. Kurz, mach ein Salto, Weg ist frei!

Die ÖVP macht jetzt ganz Österreich lächerlich. Hey Regierungspartner diegruenen , müssen wir uns das gefallen lassen? Oder ist euch der Ruf dieses Landes egal? Wer tritt er sein Amt an Scholz oder Nehammer? Komisch, kaum kommen die ersten 500 Seiten von der Pfizer Studie, auf einmal machen alle den Schwindibus !

Tadellos. Da wird eine Rochade nach der anderen gemacht. Was soll das werden? NEUWAHLEN JETZT!!! NEHAMMER ist nichts Anderes als ein völlig legaler AMOKLÄUFER :-( Allein diesen Namen in Betracht zu ziehen ist schon eine Verarschung des Rechtstaates; Halleluja so viele BK in so kurzer zeit hatten wir glaube ich noch nie.

Neuwahlen sofort Den arroganten Schnösel wollen sie nicht einmal in der ÖVP.

Reaktionen auf den Rücktritt von Sebastian KurzDie einen wünschen dem ehemaligen Kanzler alles Gute für die Zukunft, die anderen warnen vor einer Nebelgranate und Karl Nehammer als neuen ÖVP-Chef. Das hat die Opposition geschafft, Österreich weltweit zu blamieren, sie haben es zu einem Narrenhaus gemacht. Ihr Wähler, bitte bedenkt diese schmutzige Vorgangsweise der Opposition, seid gerecht und straft sie bei kommenden Wahlen ab.

Die ÖVP und ihr Corona-Terror sind am Ende!

ÖVP - Sebastian Kurz zieht sich von allen Ämtern zurückDer ÖVP-Chef und Ex-Kanzler verlässt die Politik , auch weil er täglich 'gejagt' werde. Favorit für die Nachfolge ist Innenminister Nehammer. Da kann man nur sagen, warum hat er nicht gleich mit der Geburt seines Sohnes begonnen, dann wäre uns viel erspart geblieben.

Volkspartei - Kurzer Abschied, rascher ÖVP-UmbauNach Kurz’ Rückzug werden im ÖVP-Vorstand die Weichen für seine Nachfolge gestellt. Favorit ist Innenminister Karl Nehammer. Die einzige die da wirklich könnte, wäre die k_edtstadler…;)

Alexander Schallenberg: Kanzler für zwei Monate Alexander Schallenberg ist nicht in der ÖVP geerdet. Sein politisches Schicksal war mit jenem von Sebastian Kurz verknüpft. Das wird ihm nun zum Verhängnis. Meiner Meinung nach ein sehr geeigneter Kanzler!! Die größte Lachnummer aller Zeiten Rücktritt der Regierung und Neuwahlen