Sars-CoV-2 kann die Bauchspeicheldrüse schädigen

Sars-CoV-2 kann die Bauchspeicheldrüse schädigen:

13.03.2021 10:05:00

Sars-CoV-2 kann die Bauchspeicheldrüse schädigen:

Das Virus könnte schuld daran sein, wenn sich bei schweren Covid-19-Fällen der Zuckerstoffwechsel verschlechtert

Ulm – Seit etwas mehr als einem Jahr hält das Coronavirus Sars-CoV-2 die Welt gefangen. Zu Beginn der Pandemie dachten alle, Sars-CoV-2 würde sein Zerstörungswerk ausschließlich in den Atemwegen und der Lunge ausführen. Ein Irrtum. Mittlerweile haben klinische Erfahrung und Forschung unser Verständnis des Virus und seiner potenziellen Angriffsziele im menschlichen Körper deutlich verändert.

Gastro-Öffnung: Mit drei Regeln wieder zum Wirt Corona: Bereits 10.000 Todesopfer in Österreich Haimbuchner nimmt seine Amtsgeschäfte wieder wahr

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Wahnsinn 😎