SAP-Kerngeschäft verlagert sich schneller in die Cloud

SAP-Kerngeschäft verlagert sich schneller in die Cloud:

22.04.2021 09:19:00

SAP-Kerngeschäft verlagert sich schneller in die Cloud:

SAP bestätigte am 13. April veröffentlichte Quartalszahlen – Nettogewinn kletterte im ersten Quartal auf 1,72 Mrd. Euro

Der bisher schleppende Wechsel des SAP-Kerngeschäfts in die Cloud nimmt Fahrt auf. Das im Jänner gestartete Rundum-Angebot"Rise with SAP" habe die Wende gebracht, sagte Konzern-Chef Christian Klein am Donnerstag gegenüber Journalisten. Es treibe das Cloud-Geschäft an, ergänzte Finanzchef Luka Mucic. Die Erlöse für das Flaggschiffprodukt S/4Hana Cloud stiegen im ersten Quartal währungsbereinigt um 43 Prozent auf 227 Millionen Euro.

Opposition bringt Ministeranklage gegen Blümel ein Opposition bringt Ministeranklage gegen Blümel ein EU will Barzahlungen über 10.000 Euro verbieten

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten die, in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »