Sängerin Jazz Gitti: 'Vergeudete Zeit, wo ich nicht auftreten kann' - derStandard.at

16.10.2020 07:12:00

Sängerin Jazz Gitti: 'Vergeudete Zeit, wo ich nicht auftreten kann':

Sängerin Jazz Gitti: "Vergeudete Zeit, wo ich nicht auftreten kann"Die Jazz Gitti im Interview über die Politbühne, freie Tage und die Wiener Wiesn, die heuer als "Wiesn dahoam" nur online stattfindetFoto: Heribert Corn/www.corn.at

Godzilla-Video parodiert Atombomben-Clip des Außenministeriums - derStandard.at War früher die Zukunft besser? 'Matrix' und Co im Überblick - derStandard.at Wie Kurz Freund und Feind ins Boot holt

Eine Saufgaudi alleine vor dem Computer, ein wenig Umtata über die Lautsprecherboxen im Eigenheim: Kommenden Samstag geht die Wiener Wiesn Corona-bedingt erstmals nur online über die Bühne und heißt daher"Wiesn dahoam". Die Sängerin Jazz Gitti wird dafür erstmals ohne Live-Publikum auftreten. Im Schweizerhaus des Wiener Praters erzählt sie, wie fad ihr während des Lockdowns war – und von Auftritten im Gemeindebau.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Die hat ihre Zeit gehabt. Rente, Ruhe und vor allem das Publikum wird es ihr danken.

Hamilton: Schumi führte Ferrari nicht zum ErfolgWer ist der bessere Formel-1-Fahrer und wer hatte es in seinem Team leichter, Titel zu holen? Mercedes‘ fünffach-Champ Lewis Hamilton, oder doch ...

Fed: US-Wirtschaft wird für Erholung noch einige Zeit brauchen - derStandard.at

Chess Unlimited: Wo in Neubau nachts Schach gespielt wird - derStandard.at

Teamchef Foda nach 1:0 in Rumänien: Sieg 'nicht unverdient' - derStandard.atDer Teamchef plant schon den nächsten September? ^^

Italiens Sportminister kritisiert Ronaldo: 'Anweisungen nicht befolgt' - derStandard.at

Selena Gomez litt wegen Lockdown unter DepressionenSchauspielerin und Sängerin Selena Gomez kämpfte zu Beginn der Corona-Pandemie mit Depressionen.