Salzburg, Wals - Salzburg, Wals-Siezenheim

Salzburg, Wals - Salzburg

Salzburg: Spontane Demo gegen Frauenmorde

Nach Bluttat in Wals-Siezenheim bei Salzburg: Spontane Demo gegen Frauenmorde

06.05.2021 20:56:00

Nach Bluttat in Wals-Siezenheim bei Salzburg : Spontane Demo gegen Frauenmorde

Der Doppelmord an zwei Frauen in Wals-Siezenheim bei Salzburg hat noch am Donnerstag zu Reaktionen in der Bevölkerung geführt. Mehrere Gruppen fanden ...

Der Doppelmord an zwei Frauen in Wals-Siezenheim bei Salzburg hat noch am Donnerstag zu Reaktionen in der Bevölkerung geführt. Mehrere Gruppen fanden sich zu einer spontanen Demonstration gegen Gewalt an Frauen zusammen.Artikel teilen0Drucken

Zehnjähriges Corona-infiziertes Kind gestorben „Manchen hier geht es nur um Skandalisierung“ Trotz Verbot in Donau gesprungen: Rettungsaktion

Mehrere Salzburger Organisationen haben sich am Donnerstag zu einem spontanen Protest in der Landeshauptstadt getroffen. Unter dem Motto „Keine weniger!“ demonstrierten die Teilnehmer mit einem Marsch vom Hauptbahnhof aus gegen die Femizide. Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

Sollten lieber gegen Kurztürkisgrüne Asylpolitik demonstrieren!! Zu hohe Migration schadet Staat und Bürgerinnen!! Bringt halt nix die Demo!. Totalversagen des BMI_OE wie auch beim Terror in Wien unter deren Stasi Chef karlnehammer! Nehammer RAUS & KurzMussWeg Was soll das

'Erntezeit' für Sturm und Red Bull Salzburg im Liga-EndspurtSturm hat Salzburg in dieser Saison bereits zweimal geschlagen – Rapid will gegen WAC Platz zwei absichern

Gewalt gegen Polizei bei Demos: Hartes Durchgreifen gefordertRechtliche Möglichkeiten würde laut Polizeigewerkschaft nicht ausgenutzt. Said no one ever Aber doch nicht mit der Ausbildung ! Weil das der Kurier wie fast alle anderen Medien so verschwurbelt und verschleiert: es sind praktisch ausnahmslos und immer die linken Demonstranten, die gewalttätig sind. Auch weil sie wissen, dass sie politischen Rückhalt haben.

Berichte: Aufhauser ab Sommer neuer Liefering-TrainerLaut Medienberichten wäre damit die Trainerrochade vollendet: Marsch von Salzburg nach Leipzig, Jaissle von Liefering nach Salzburg , Aufhauser von Salzburg nach Liefering

Frauenmorde: „Seit Tagen werden Ängste geschürt“Die Hintergründe seien etwas anders als zuletzt oft dargestellt, meinen Experten. Auch stehen die Täter zu wenig im Fokus. Frankreich: ehemann schiesst frau in die beine, als sie flüchtet. Übergießt sie mit brennbarer flüssigkeit u zündet sie auf offener Straße an. Die arme frau verstirbt auf d straße.... 3 kinder bleiben zurück....

Welle an Frauenmorden im sicheren SchwedenIm Gleichstellungsparadies Schweden häufen sich Frauenmorde und schwere Misshandlungen durch Partner oder Ex-Partner. Ist das eine Folge der Coronapandemie? Impfen, impfen, impfen Meinen sie das im Ernst? Man kann Corona für vieles die Schuld geben, aber das hat andere Gründe. Und die dürften bekannt sein. Wohl eher eine Folge der lange Zeit offenen Zuwanderungspolitik