Ryder Cup: Bernd Wiesberger gegen die USA

Ryder Cup: Bernd Wiesberger gegen die USA:

17.09.2021 19:32:00

Ryder Cup: Bernd Wiesberger gegen die USA:

Der 35-jährige Burgenländer schlägt als erster Österreicher beim Ryder Cup ab. Er ist stolz und will das traditionelle Duell der besten Golfer aus Europa und den USA genießen

Stolz sein auf Europa? Natürlich geht das – wenn man sich zum Beispiel für den schönen Golfsport interessiert. Im Ryder Cup, dem seit 1927 ausgetragenen Vergleich zwischen den USA und Europa, liegen die Amerikaner zwar mit insgesamt 26:14 Erfolgen voran, zu denen auf beiden Seiten noch jeweils eine erfolgreiche Titelverteidigung nach einem Remis zu addieren ist. Doch Europa hat sich gemausert. Seit der Jahrtausendwende gab es sieben klare Erfolge des Alten Kontinents, denen der, nun ja, junge Kontinent nur zwei Siege entgegenzusetzen hatte. Auch kommende Woche treten die Europäer als Titelverteidiger an, wenn auch auswärts, in Whistling Straits bei Sheboygan in Wisconsin. Nach einer Corona-bedingt drei- statt zweijährigen Pause kehrt der Ryder Cup am Ufer des Lake Michigan quasi zurück in die ungeraden Kalenderjahre, von denen er nach einer 9/11-bedingt ebenfalls dreijährigen Pause 2002 abgekommen war.

Papst Franziskus erhielt dritte Corona-Impfdosis Adventmarkt in Wien: Eintritt nur mit Armband? Experten: Intensiv nähert sich kritischer Grenze

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Fußball - Auftaktniederlage für Rapid, LASK siegtFußball: Rapid kassiert zum Auftakt der Europa League eine 0:1-Niederlage gegen Genk. Der LASK gewinnt in der neuen Conference League in Helsinki mit 2:0.

Immer mehr wollen ImpfpflichtDie Rufe nach einer allgemeinen Impfpflicht gegen Corona werden lauter. kohn_sylvia Immer mehr wollen die Impfpflicht ? Für wen ? Für die wenigen, die das selbständige Denken noch nicht aufgegeben haben und diesen Irrsinn durchschauen ? Für die wenigen, die noch in der Lage sind sich selbst ein differenziertes Bild zu machen ? Absurdistan Corona Propaganda Immer mehr wollen die Impfpflicht ? Was die Leute, die manipuliert, gehirngewaschen und konditioniert sind, wollen, ist irrelevant. Die Evidenz spricht so wenig für die Impfung wie nur was. Aber das interessiert ja niemanden. Hauptsache dem Totalitarismus den Weg bereiten ! Lügen lügen lügen

Warum Australien nun den 'Hilfssheriff' der USA gegen China spieltDie USA, Großbritannien und Australien stellen einen Sicherheitspakt vor. Australien steigt aus einem U-Boot-Deal mit Frankreich aus und will dafür US-Atom-U-Boote anschaffen

Neuer westlicher Militärpakt mit nuklearem Element gegen ChinaDie USA, Großbritannien und Australien stellen überraschend einen Sicherheitspakt namens Aukus' vor. Man will eine vertiefte Zusammenarbeit, die die Beschaffung nuklear betriebener U-Boote durch Australien einschließt. China protestiert - und Frankreich...

Antibiotika: Wenn der Schutz des Menschen zweitrangig wirdDas EU-Parlament hat sich gegen Reserveantibiotika ausgesprochen, die der Humanmedizin vorbehalten bleiben sollten. Die Argumentation der Gegner war entlarvend.

Atom-U-Boot-Pakt erzürnt Frankreich und ChinaMit dem Vorhaben, Australien beim Bau von Atom-U-Booten zu unterstützen, haben die USA und Großbritannien andere Länder vor den Kopf gestoßen: ... China soll ruhe geben China hat schon genug Schaden angerichtet