Russlands und Chinas Botschafter kritisieren US-Demokratie-Gipfel

28.11.2021 17:56:00

Russlands und Chinas Botschafter kritisieren US-Demokratie-Gipfel:

Russlands und Chinas Botschafter kritisieren US-Demokratie-Gipfel:

Das Treffen sei ein 'Produkt der Kalten-Kriegs-Mentalität'. Laut Taiwan sind 27 chinesische Flugzeuge indes in die Luftverteidigungszone eingedrungen

Das Treffen sei ein "Produkt der Kalten-Kriegs-Mentalität".Video: youtube.Foto: AP / Showtime Network / Kurt Iswarienko 18.Twittern Innenminister Karl Nehammer will jetzt rigoros gegen Gesetzesbrüche vorgehen.

Laut Taiwan sind 27 chinesische Flugzeuge indes in die Luftverteidigungszone eingedrungen Foto: REUTERS/Aly Song Taipeh/Peking – In einem gemeinsamen Meinungsbeitrag haben die Botschafter Chinas und Russlands in den USA den von US-Präsident Joe Biden geplanten Demokratie-Gipfel scharf kritisiert.Das Gipfel-Vorhaben sei"offensichtlich das Produkt der Kalten-Kriegs-Mentalität" der USA, schrieben die Diplomaten Qin Gang und Anatoly Antonow in dem am Freitag auf der konservativen Website"The National Interest" veröffentlichten Beitrag.Dem „Spender“ oder der „Spenderin“ winken dafür 200.Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen.Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren.Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.000 Euro.Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren.

Z.Artikel teilen 0 Drucken „Seit 2019 stellen wir aktiv humanoide Roboter her und bringen sie auf den Markt.Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.B.Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.Bei dem Kunden handelt es sich demnach um ein US-Unternehmen, „das Lösungen für Flughäfen, Einkaufszentren und Einzelhandelsgeschäfte in Nordamerika und im Nahen Osten“ anbietet.Sie haben ein PUR-Abo?.

Weiterlesen:
DER STANDARD »
Loading news...
Failed to load news.

Gesicht für Roboter gesucht: Firma zahlt 200.000 $Das US-Robotikunternehmen Promobot sucht ein „nettes und freundliches“ Gesicht für einen neuen Service-Roboter, der in Hotels, Einkaufszentren und ... Alaba Ich würde sowas empfehlen für den Einstieg. Das schenkt dem ganzen Vorhaben wenigstens etwas Charakter... …aber nein, es muss ja wahrscheinlich jung und dynamisch wirken.🤷🏻‍♂️

Easy Rider, Zurück in die Eiszeit, Dexter: TV- und Streamingtipps am SamstagPutins Russland, Illuminati, Red Eye, Get Back, Unszensiert – Bushidos Wahrheit, Hawkeye – Mit Radiotipps „Zurück in die Eiszeit. - F, 2019 ARTEde Doku über Permafrostböden und die Zukunft der Menschheit. Easy Rider. - USA, 1969 Ähnliches Thema aus anderer Perspektive.

Impf-Gegner: Minister will durchgreifenImmer radikalere Impfgegner stellen die Politik vor neue Herausforderungen – Innenminister Karl Nehammer hat die Bürgermeister jetzt für kommenden Mittwoch zu einem Video-Gipfel eingeladen. Politiker streiten und Bevölkerung bezahlen Das mit dem 'Durchgreifen' sagt er immer wenn etwas passiert, nur geschehen, ja geschehen tut nichts 😢Alles nur BLA BLA BLA karlnehammer werde Diese alle verhaftet?

Mehrere Männer nach Grubenunglück in Russland festgenommenDer Direktor des Kohleschachts sowie Mitarbeiter der staatlichen Aufsichtsbehörde sind in Untersuchungshaft. Bei der Methangas-Explosion kamen 51 Männer ums Leben

Deutschland - Ampelkoalition setzt auf freiwillige Aufnahme von AsylwerbernDeutschlands neue Regierung setzt auf eine neue Asylpolitik: EU-Länder sollen freiwillig Antragsteller aufnehmen. Dafür sollen abgelehnte Asylwerber schneller abgeschoben werden. Von alexdworzak -

Corona-Party endet mit Vandalismus und DrohungenDa ging offenbar ordentlich die Post ab: An die 20 Jugendliche feierten in der Nacht auf Samstag im Tiroler Kufstein eine rauschende Feier. Als die ... Wurde ein Abfalleimer umgedreht oder so? Welche Sachbeschädigung? Diese Beiträge lese ich in Zukunft auch nicht mehr bei der Krone. Einer wirrer wie der andere u. nix aussagekräftiges, nur Andeutungen. Es gibt gar keine Corona-Partys .. Allein die Verwendung des Begriffs ist schon eine reine Verarschung: Die Menschen haben ein Recht zu feiern und ein Polizeistaat ist 1.000 mal schlimmer und ich schäme mich für diese Polizisten auf den BILDERN :-( Das will Niemand sehen; Die sollten viel härter bestraft werden .....