Rückruf nach Todesfall: Kein Impfstoff der betreffenden AstraZeneca-Charge in der Steiermark vorrätig

Der Tod einer 49-jährigen Krankenschwester aus Niederösterreich nach einer Coronavirus-Impfung hat Auswirkungen. Als Vorsichtsmaßnahme werden Restbestände derselben Charge österreichweit nicht mehr verimpft.

07.03.2021 22:07:00

Der Tod einer 49-jährigen Krankenschwester aus Niederösterreich nach einer Coronavirus-Impfung hat Auswirkungen. Als Vorsichtsmaßnahme werden Restbestände derselben Charge österreichweit nicht mehr verimpft.

Der Tod einer 49-jährigen Krankenschwester aus Niederösterreich nach einer Coronavirus-Impfung hat Auswirkungen. Als Vorsichtsmaßnahme werden Restbestände derselben Charge österreichweit nicht mehr verimpft.

Frage Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...