Rote Warnung – starker Schneefall durch Tief Daniel

Die Unwetterzentrale hat eine rote Wetterwarnung veröffentlicht: Sturmtief Daniel lässt es vor allem im Süden Österreichs stark bis in Täler schneien.

Wetter, Schnee

02.12.2021 09:35:00

Die Unwetterzentrale hat eine rote Wetterwarnung veröffentlicht: Sturmtief Daniel lässt es vor allem im Süden Österreichs stark bis in Täler schneien.

Die Unwetterzentrale hat eine rote Wetterwarnung veröffentlicht: Sturmtief Daniel lässt es vor allem im Süden Österreichs stark bis in Täler schneien.

Der Freitag beginnt verbreitet mit Restwolken, vom Salzkammergut bis ins Mariazellerland auch noch mit ein paar Schneeschauern. Diese klingen am Vormittag ab, vor allem im Osten und Süden sowie ganz im Westen kommt die Sonne zum Vorschein. Etwas hartnäckiger sind die Wolken vom Salzburger Land und Oberösterreich bis in die Obersteiermark. Mäßiger, im Donauraum auch lebhafter Wind aus West bis Nordwest und maximal -2 bis +5 Grad.

Mit Kinderhort verwechselt: Corona-Leugner demonstrieren vor Kickls Haus

Gefrierender Regen am WochenendeAm Samstag überwiegen die Wolken, im Laufe des Tages breiten sich von Westen her Schneefall und Regen entlang der Alpennordseite aus. Mit gefrierendem Regen ist in der Früh in Vorarlberg, tagsüber vor allem im oberösterreichischen Donauraum und am Abend dann allmählich auch im Osten zu rechnen. Die Schneefallgrenze steigt vorübergehend auf etwa 1000 m an, bis zum Abend noch meist trocken bleibt es im Südosten. Im Osten weht mäßiger bis lebhafter Südostwind. Die Höchstwerte: -2 bis +4, in Vorarlberg bis +7 Grad.

Weiterlesen: heute.at »

Äthiopien: Auf Reportage im Krieg

Bartholomäus Laffert ist einer der wenigen westlichen Journalisten, die vom Krieg in Äthiopien berichten. Wie gefährlich ist sein Alltag?

Filmkritik - 'Anni da cane': Die Hundejahre der JugendDie 'Coming of Age'- Dramakomödie ist der erste italienische Film, der von Amazon Prime Video produziert wurde.

Leitartikel - Die Diktatur der SchwurblerLeitartikel: Die Debatte um eine EU-weite Impfpflicht ist heikel wie kompliziert. Bei mir ist das geimpfte fast beim platzen. 3 Fach geimpft. Möchte nicht neben mir stehen wenn ich explodiere. Die EU hat dazu gar keine Kompetenz, da sie nur subsidiär in der Gesundheitspolitik tätig sein kann, siehe Art 168 AEUV!

Die Corona-Kurzarbeit und ihre ZukunftDie Folgen des vierten Lockdowns zeigen sich bereits auf dem Arbeitsmarkt. Zumindest noch bis März 2022 gibt es die großzügige Corona-Kurzarbeit. Wie geht es danach weiter? Ein paar Vorschläge gibt es bereits.

Impfpflicht für Kinder – erste Alterszahlen sickern durchAb Februar wird es in Österreich eine allgemeine Impfpflicht gegen das Coronavirus geben, das Gesetz dazu nimmt nun Formen an.    Man lehrt den Kindern NEIN zu sagen wenn sie von Fremden angesprochen werden, aber beim Impfen werden sie gezwungen = Vergewaltigung Warum sind die Edtstadler und der Kocher in Quarantäne? Ich dachte als Geimpfter braucht man das nicht? Widerwärtiger peinlicher Propaganda Journalismus 🤮

Mehr als 100 Anzeigen : Nach Protest vor Regierung zog Corona-Demo durch KlagenfurtDie Demonstration war für Mittwoch vor der Kärntner Landesregierung angemeldet - für 100 Teilnehmer. Es kamen deutlich mehr. Danach zogen die Demonstranten vor mehrere Medien gebäude. Sehr gut, weiter so. Lasst euch nicht unterkriegen. 👍🏻👍🏻👍🏻👌🏻 Wen wundert‘s?!?!?!?!?!?🤡😂😂😂😂