Österreich, News, Gesundheit, Rotes Kreuz, Coronavirus, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Österreich, News

Rot-Kreuz-Boss spricht über Ende der Maßnahmen - Inhalte | heute.at

Der Bundesrettungskommandant des Roten Kreuzes Gerry Foitik erklärt in einem kurzen Clip, der auf Twitter veröffentlicht wurde, welche Maßnahmen am ehesten zurückgenommen werden.

29.03.2020 23:59:00

Der Bundesrettungskommandant des Roten Kreuzes Gerry Foitik erklärt in einem kurzen Clip, der auf Twitter veröffentlicht wurde, welche Maßnahmen am ehesten zurückgenommen werden.

Der Bundesrettungskommandant des Roten Kreuzes Gerry Foitik erklärt in einem kurzen Clip, der auf Twitter veröffentlicht wurde, welche Maßnahmen am ehesten zurückgenommen werden.

Weiterlesen: heute.at »

Zahl der Virus-Infizierten steigt in Wien auf 1.029 - Inhalte | heute.atDie Zahl der Corona-Infektionen in Österreich steigt weiter - die der Toten auch. Die aktuellen Corona-Zahlen vom Samstag (Stand 07:00 Uhr) auf einen Blick.

Vier tote Passagiere auf Kreuzfahrtschiff - Inhalte | heute.atVirus-Ausbruch auf Luxusliner vor Panama: Vier Passagiere starben an Bord der 'Zaandam' der Reederei Holland America Line. Zwei Personen wurden positiv auf Corona getestet.

Model nutzt leere City und zieht öffentlich blank - Inhalte | heute.atWegen der aktuellen Coronavirus -Lage ist der Piccadilly Circus in London beinahe menschenleer. Das macht sich ein junges Model für ein riskantes Fotoshooting zunutze. Gäbe es hierzu kein Video würde ich sagen es sind 2 Personen oder ein Fake.

Bond-Pistolen über 110.000 Euro gestohlen - News | heute.atIn London haben Unbekannte 'James Bond'-Pistolen aus einem Wohnhaus gestohlen. Die Sammlerstücke haben eine beachtlichen Wert.

Deutschland will Asylwerber für LandwirtschaftAngesichts fehlender Saisonarbeitskräfte in der Landwirtschaft durch die Maßnahmen in der Corona-Krise dringt die deutsche Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) darauf, dass auch Asylwerber rasch dort arbeiten können. Echt, bei euch in Österreich arbeiten Asylbewerber? Recht so. Und wer seinen möglichen Anteil am Staatsgelingen nicht einbringt, sich nicht aufrichtig um gute Leistungen bemüht, der sollte umgehend in das nächste Abschiebezentrum überstellt werden. Eine wunderbare Prüfung für alle Schutzsuchenden. seit ewigkeiten erklären uns die rechten das uns die ausländer die arbeit wegnehmen und jetzt plötzlich fehlen arbeitskräfte? ja wie kann den das sein ?

Coronavirus-Podcast: WhatsApp-Kettenbriefe & Co: Virale Fake News und wer dahinterstecktSpezialfolge unsere neuen Podcasts 'Corona Update' für das Wochenende: Faktencheckerin Ingrid Brodnig über Fake News im Netz, warum es sie gibt und wie man sie erkennen kann.