Ronaldo weist Kritik von Italiens Sportminister zurück - derStandard.at

16.10.2020 20:40:00

Ronaldo weist Kritik von Italiens Sportminister zurück:

Ronaldo weist Kritik von Italiens Sportminister zurückNach positivem Corona-Test und vermeintlichen Verstößen gegen Bestimmungen der Behörden zeigte sich CR7 auf Instagram verärgertFoto: REUTERSVorwürfe des italienischen Sportministers Vincenzo Spadafora

FP-Gemeinderat geht auf Corona-Demo und lässt sich dann impfen - derStandard.at Martin R. (100): „Was jetzt hilft, ist Impfung“ Prüfungen an der Uni mit mehr als 100 Studierenden trotz Lockdowns - derStandard.at

, der den Fußball-Superstar dafür kritisiert hatte, die offiziellen Anweisungen der Gesundheitsbehörden nicht befolgt zu haben."Es ist eine Lüge, dass ich das Protokoll nicht respektiert habe. Ich bin aus Portugal zurückgekehrt, weil ich und Juve uns vergewissert haben, dass alle Prozeduren respektiert wurden", sagte Ronaldo in einem Video auf Instagram.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Billie Eilish kontert fiese Kritik an ihrem BodyEin Foto von Billie Eilish sorgt gerade für reichlich Wirbel. Der Grund: Die Chartstürmerin, die meist nur weite Kleidung trägt, wurde von Paparazzi ... Für eine beinharte Veganerin ganz schön rund die gute. sie ist normal gebaut. Die ganzen Leute die durch gefiltere Instagram Yoga Models beeinflusst sind und glauben dass man so ausschauen soll und nicht anders sollten mal ganz tief Luft holen . Perfekt, genau so wie sie ist 😎

Twitter ändert nach Trump-Kritik seine Regeln - derStandard.at

Trump ist zurück – mit Masken-Kritik & Jesus-VergleichNach seiner Covid-19-Erkrankung ist US-Präsident Donald Trump zurück im Wahlkampf. Und macht gleich mit einer Falschaussage zu Masken von sich reden.

Italiens Sportminister kritisiert Ronaldo: 'Anweisungen nicht befolgt' - derStandard.at

Wintereinbruch! HIER fällt am Wochenende SchneeEin Tief namens 'Fölke' zieht am Freitag von Italien über den Osten von Österreich nach Nordosten und lässt dabei auch jede Menge Schnee liegen. foerl Falco hat damals auch viel Schnee liegen lassen 😢 kuku27 A low called 'Fölke' moves on Friday from Italy over the east of Austria to the northeast and leaves a lot of snow in the process.

Nach blutigen Protesten: Kirgisischer Präsident Scheenbekow tritt zurück - derStandard.at