Robert Seethalers 'Der letzte Satz': Mahlers letzte Reise - derStandard.at

10.12.2020 08:08:00

Robert Seethalers 'Der letzte Satz': Mahlers letzte Reise:

Robert Seethalers "Der letzte Satz": Mahlers letzte ReiseRobert Seethaler entführt den Leser auf eine Reise in der Reise, jene in Mahlers VergangenheitIllustration: Armin KarnerAm besten genießt man es wohl mit dem Adagio aus Mahlers Unvollendeter, der zehnten Symphonie in Fis-Dur, das kleine Büchlein

Impfstoff-Lieferprobleme: EU verlangt Einblick in Astrazeneca-Daten - derStandard.at Anschober: Erste Lieferung von AstraZeneca ab 7. Februar Mehr als 400.000 Unterschriften für Tierschutz-Volksbegehren - derStandard.at

Der letzte Satz.Wobei, was heißt kleines Büchlein, klein ist Robert Seethalers Werk nur in Bezug auf die Seitenanzahl (126), groß ist der schlichte, dichte Stil, mit dem sich der Wiener Autor direttissimo ins Herz einschreibt. Weiterlesen: DER STANDARD »