RISC-V: Offene Prozessorarchitektur verspricht Durchbruch bei Performance pro Watt - derStandard.at

06.12.2020 12:28:00

RISC-V: Offene Prozessorarchitektur verspricht Durchbruch bei Performance pro Watt:

RISC-V: Offene Prozessorarchitektur verspricht Durchbruch bei Performance pro WattNeuer Prototyp-Chip von Micro Magic soll wesentlich effizienter als ARM oder x86 arbeiten, dabei aber bereits Leistungsniveau aktueller Smartphones erreichenFoto: Micro Magic

Astra Zenecas Probleme hauen alle Pläne über den Haufen Israel: 224.000 Impfungen - an einem Tag Luchspaar in der Niederösterreich gesichtet - derStandard.at

Lange waren die Machtverhältnisse in Hinblick auf Prozessoren klar aufgeteilt: Während bei Desktop- und Server-Systemen Intels x86-Architektur praktisch im Alleingang den Markt dominierte, war die Smartphone-Welt vollständig von ARM-basierten Chips eingenommen. In den vergangenen Wochen ist aber frische Dynamik in dieses Verhältnis gekommen, hat doch mit Apple einer der größten Hardwarehersteller den Wechsel auf eigene, die ARM-Architektur, nutzende Chips angekündigt. Doch es ist wahrlich nicht nur Apple alleine, dass drauf und dran ist, die lange währende Situation aufzumischen.

Weiterlesen: DER STANDARD »