Ringen um neue Corona-Maßnahmen in Deutschland - derStandard.at

25.11.2020 01:51:00

Ringen um neue Corona-Maßnahmen in Deutschland:

Ringen um neue Corona-Maßnahmen in DeutschlandAm Mittwoch beraten Bund und Länder über das weitere Vorgehen in der Pandemie. Eine Verlängerung des Lockdowns und Lockerungen zu Weihnachten stehen im RaumFoto: REUTERS/FABRIZIO BENSCH

FFP2-Masken: Alle Infos zu Tragepflicht und Kauf WKÖ über Lockdown „nur“ bis Februar erleichtert Lockdown: „Letzte Kilometer“ vor „normalem Sommer“

Berlin – Im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie entscheidet Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch mit den 16 Ministerpräsidenten der Bundesländer über weitere Maßnahmen. Die Länderchefs einigten sich zwar am Montagabend auf eine Reihe davon, etwa eine grundsätzliche Verlängerung der Einschränkungen für Gastronomie sowie Freizeit- und Kultureinrichtungen bis zum 20. Dezember. Allerdings zeichnete sich am Dienstag ab, dass auch unter den Ländern noch nicht alles geregelt ist. Zudem bezeichnete Merkel den ersten Länderentwurf nach Informationen aus Teilnehmerkreisen zwar als"gut", will nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters aber Ergänzungen. Am 15. Dezember soll dann neu evaluiert werden.

Weiterlesen: DER STANDARD »