Richterin vernahm Glock unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Richterin vernahm Glock unter Ausschluss der Öffentlichkeit:

20.03.2021 10:12:00

Richterin vernahm Glock unter Ausschluss der Öffentlichkeit:

Für die Einvernahme des Zeugen Gaston Glock reiste eine Richterin eigens von Wien in dessen Villa nach Velden. Der STANDARD musste draußen bleiben

Velden – Kaum hatte die Richterin aus Wien ihr Auto vor der Villa am Wörthersee abgestellt, begann auch schon die Verhandlung – keine zehn Minuten später war diese freilich für die interessierte Öffentlichkeit auch schon wieder vorbei. Am Freitag ab 13 Uhr stand im Gerichtsstreit zwischen der Glock Privatstiftung und ihren ehemaligen Vorständen eine Zeugeneinvernahme am Programm: die des Stifters und Waffenproduzenten Gaston Glock, der sie im November 2019 aus dem Vorstand abberufen hatte.

Gastro-Öffnung: Mit drei Regeln wieder zum Wirt Stadt Wien startet Aktion scharf gegen illegalen Welpenhandel Corona: Bereits 10.000 Todesopfer in Österreich

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »