Retro-Konsole statt Highend-Grafikkarte: Bastler nutzt Gameboy für Bitcoin-Mining

Retro-Konsole statt Highend-Grafikkarte: Bastler nutzt Gameboy für Bitcoin-Mining:

31.03.2021 09:14:00

Retro-Konsole statt Highend-Grafikkarte: Bastler nutzt Gameboy für Bitcoin-Mining:

Nintendos kultiger Handheld wurde per Raspberry Pi an das Netzwerk angebunden, der Ertrag lässt aber eher zu wünschen übrig

Beim Basteln und Hacken ist mitunter der Weg das Ziel. Das"Weil ich es kann" wird wichtiger, als aus der Umsetzung eines Projekts relevanten Nutzen zu ziehen. Daher – und dankenswerterweise – beglücken uns allerlei Tüftler immer wieder mit kuriosen Erfindungen.

Gastro-Öffnung: Mit drei Regeln wieder zum Wirt Corona: Bereits 10.000 Todesopfer in Österreich Corona-Ampel: Negative Entwicklung im Westen

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »