Rendi-Wagner lädt Thiem zu Impfgespräch ein

28.10.2021 14:40:00

Rendi-Wagner lädt Thiem zu Impfgespräch:

Rendi-Wagner lädt Thiem zu Impfgespräch:

Die SPÖ-Chefin will niemanden unter Druck setzen: 'Zur Impfung muss man überzeugt werden, nicht gezwungen'

Foto: APA/HANS PUNZWien – Nun mischt sich auch SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner in die Debatte über die Zögerlichkeit in Sachen Corona-Impfung von Tennisspieler Dominic Thiem ein. In einem Tweet lädt die Medizinerin den vormaligen US-Open-Sieger zu einem Impfgespräch ein:"Denn zur Impfung muss man überzeugt werden, nicht gezwungen", so Rendi-Wagner in Richtung von Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne),

nicht auf einen Totimpfstoff zu warten.Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen:
DER STANDARD »

„Sie spring auch über jedes Stöckchen!“, fällt mir auf. Die PRW ist nur noch peinlich. Gott is das peinlich... Der hat gerade jetzt Zeit für die Rekrutierung, was bildet sich diese Politikerin denn eigentlich ein Liebe Frau Rendi-Wagner sie haben etwas zu lang am Bienen Stock genuckelt,lg. rendiwagner ich finde es schade dass Sie es sich offensichtlich zur Aufgabe gemacht haben die SPÖ gänzlich zu zerstören.....

Laden Sie doch den Ayranmagman !

Alt-Kanzler Vranitzky: 'Posten werden heute zwischen ÖVP und ÖVP aufgeteilt'Zum Nationalfeiertag rechnet der SPÖ-Altbundeskanzler mit Sebastian Kurz ab. In den Koalitionsgesprächen zwischen Rendi-Wagner und Kickl sieht er noch keinen Bruch der Vranitzky-Doktrin. Vranitzky ein Versager,,! Aufgrund seiner persönlichen Befindlichkeiten (Ausgrenzung FPÖ) hat er Österreich großen Schaden zugefügt!! 👍 Da schau her! Der lebt noch!

Messer-Mann entwaffnet: 'Ich dachte, er hat eine Bombe'Ein Verwirrter stach wahllos auf Passanten ein. Ein Familienvater schaute nicht zu, überwältigte den Mann – verhinderte weiteres Blutvergießen. Bekommt sicher eine Anzeige wegen Nothilfeüberschreitung. Welcome to Austria.

Eklat am Nationalfeiertag – Soldat trägt Nazi-SymbolWirbel um das Bundesheer: In einem Video für ein Gewinnspiel ist ein Soldat mit einem Symbol zu sehen, das auch von Neonazis verwendet wird.  Unser Regierung ist der viel größere Skandal :-) Was ist denn heutzutage kein Nazisymbol? Wird immer Dümmer.

Aufregung um Rabenbanner auf SoldatenhelmBeim Bundesheer-Gewinnspiel war in einem Video ein Soldat zu sehen, der ein sogenanntes Rabenbanner auf dem Helm trug – es wurde noch am Nationalfeiertag entfernt

47-Jährige wurde in Vorarlberg von Lebensgefährten fast erwürgtDie in Graz geborene Frau sei in äußerst kritischem Zustand ins LKH Feldkirch eingeliefert worden, informierte die Polizei. Diese Welt ist so krank man

Postings zu Corona und HIV: Facebook und Youtube schränken Konten von Brasiliens Präsident einDer rechtsextreme Staatschef hatte 'offizielle Berichte' der britischen Regierung zitiert, wonach vollständig Geimpfte schneller ein Immunschwächesyndrom entwickeln würden: Diese Behauptung ist längst widerlegt.

Die SPÖ-Chefin will niemanden unter Druck setzen: "Zur Impfung muss man überzeugt werden, nicht gezwungen" Foto: APA/HANS PUNZ Wien – Nun mischt sich auch SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner in die Debatte über die Zögerlichkeit in Sachen Corona-Impfung von Tennisspieler Dominic Thiem ein.mail pocket Ein Land in Unruhe – so könnte man die Lage am Nationalfeiertag beschreiben.– alle sind zum Glück außer Lebensgefahr.-Gewinnspiel war in einem Video ein Soldat zu sehen, der ein nicht genehmigtes Abzeichen am Helm trug.

In einem Tweet lädt die Medizinerin den vormaligen US-Open-Sieger zu einem Impfgespräch ein:"Denn zur Impfung muss man überzeugt werden, nicht gezwungen", so Rendi-Wagner in Richtung von Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne), nicht auf einen Totimpfstoff zu warten. Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Dieses Jahr macht er eine Ausnahme. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen. Privat "Habe blutende Menschen gesehen" Mustafa A. Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. KURIER: Herr Vranitzky, Ihr Buch heißt „Politik mit Haltung“. Z. Der Verstoß werde aber geahndet.

B. Wie definieren Sie Haltung? Franz Vranitzky: Man muss zwischen dem politischen Kampfwert wie „America first“ und der persönlichen Einstellung zu herannahenden Problemen unterscheiden."Dann habe ich blutende Menschen auf der Straße gesehen. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter. Sie haben ein PUR-Abo? . Haltung hat auch etwas mit Anstand und Respekt zu tun.