Rendi-Wagner fordert vor Dienstags-Gipfel 'österreichweiten Lockdown'

Rendi-Wagner fordert vor Dienstags-Gipfel 'österreichweiten Lockdown':

05.04.2021 15:54:00

Rendi-Wagner fordert vor Dienstags-Gipfel 'österreichweiten Lockdown':

Die Bundesregierung berät am Dienstag wieder mit Experten über die Corona-Lage. Große Änderungen sind nicht zu erwarten

Wien – Die Regierung berät am morgigen Dienstag wieder mit Experten, Opposition und Landeshauptleuten über die Corona-Maßnahmen. Obwohl sich die Situation über Ostern weiter zugespitzt hat, scheint es nicht viel mehr als eine Lagebesprechung zu werden. Erwarten kann man allenfalls eine Absprache über gegenseitige Unterstützung der Länder bei den Intensivbetten – auch wenn Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) meint:"Wir brauchen unbedingt eine Trendwende."

Schwindel flog auf: Eskalation in Fahrschule „Isolation beeinträchtigt Gehirnentwicklung“ Van der Bellen richtet Klima-Appell an die Welt

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

SPOE_at Die Liebe Frau, soll wieder zurück nach Israel gehen. Als Ärztin war sie anscheinend unfähig, als Politikerin, auch unbrauchbar. SPOE_at So sehr ich mich über eine Regierung mit SPÖ freuen würde, so froh bin ich auch, dass das unter Rendi-Wagner nicht passieren wird. AWauberg es wäre das einzig vernünftige. inzidenz ein letztes mal kräftig nach unten drücken, dann full speed impfen und einen halbwegs normalen sommer genießen.

Dann soll sie sich selber einsperren. Die Leute wollen nicht mehr. PRWs Umfragewerte steigen seit ihrer harten Lockdown Forderung. Viele Österreicher wollen das dann offensichtlich so.