Rechtes Twitter-Pendant Parler nach Amazon-Rauswurf vollständig offline - derStandard.at

11.01.2021 12:42:00

Rechtes Twitter-Pendant Parler nach Amazon-Rauswurf vollständig offline:

Rechtes Twitter-Pendant Parler nach Amazon-Rauswurf vollständig offlineUnternehmenschef klagt: "Alle Partner haben uns verlassen, sogar der E-Mail-Provider für unsere Anwälte" – Zukunft mehr als ungewissFoto: OLIVIER DOULIERY / AFP

Astra Zenecas Probleme hauen alle Pläne über den Haufen Israel: 224.000 Impfungen - an einem Tag Luchspaar in der Niederösterreich gesichtet - derStandard.at

Am Ende ging es dann schnell: Nachdem Google und Apple über das Wochenende Parler aus ihren App Stores warfen, folgte der finale Schlag von Amazon: Am Montagvormittag wurde Parler. Der Kurznachrichtendienst ist seitdem nicht mehr erreichbar. Und daran dürfte sich so schnell auch nichts ändern.

Weiterlesen: DER STANDARD »

suka_hiroaki, eine Richtigstellung zum kolportierten Hacker-Angriff: Anscheinend ließ die API von Parker einfach die Auflistung aller Posts zu. Parler ist nur solange Rechts solange Linke und Moderate nicht bereit sind gegen die Zensur bei Twitter zu protestieren und zu Parler zu wechseln. Parler ist nichts anderes als Twitter nur weniger Zensurfreudig.