Real Madrid verpasst mit packendem Remis gegen Sevilla Sprung an Tabellenspitze

Real Madrid verpasst mit packendem Remis gegen Sevilla Sprung an Tabellenspitze:

10.05.2021 00:14:00

Real Madrid verpasst mit packendem Remis gegen Sevilla Sprung an Tabellenspitze:

Die Königlichen kamen in der vierten Minute der Nachspielzeit zum 2:2-Ausgleichstreffer

Der spanische Fußballmeister Real Madrid hat in La Liga einen Rückschlag im Titelrennen kassiert, aber schlimmeren Schaden abgewendet. Die Königlichen kämpften sich vier Tage nach dem Halbfinal-Aus in der Champions League zu einem 2:2 (0:1) gegen den FC Sevilla und schoben sich trotz einer bitteren Erfahrung mit dem Videoschiedsrichter wieder auf den zweiten Tabellenplatz.

Zehnjähriges Corona-infiziertes Kind gestorben „Manchen hier geht es nur um Skandalisierung“ Trotz Verbot in Donau gesprungen: Rettungsaktion

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten die, in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

Tennis - Thiem verliert im Madrid-Halbfinale gegen ZverevDominic Thiem kann mit Abschneiden bei Comeback-Turnier trotzdem zufrieden sein.

Vorteil Real: Barcelona gegen Atletico nur 0:0Real Madrid kann damit aus eigener Kraft Meister werden

Barcelona gegen Atletico nur 0:0: Real als möglicher ProfiteurSollte Real Madrid in seinen letzten vier Runden siegen, wäre das Team nicht mehr von der Spitze zu verdrängen.

Thiem verliert gegen starken Zverev im Halbfinale von MadridÖsterreichs Nummer eins muss sich einem überragenden Aufschläger in zwei Sätzen geschlagen geben, darf aber zufrieden mit Comeback sein – Nächster Auftritt in Rom

Verkehr - Wie sehr Madrid ist Wien?Die Idee einer flächendeckenden Tempo-30-Regelung im urbanen Bereich sorgt in Europa - darunter natürlich auch in Wien - für kontroversielle Diskussionen. Ein Überblick. Wien ist schon längst Kalkutta.