Raser (28) mit 225 km/h auf der A2 gestoppt - Niederösterreich | heute.at

  • 📰 Heute_at
  • ⏱ Reading Time:
  • 21 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 12%
  • Publisher: 98%

Österreich Schlagzeilen Nachrichten

Österreich Neuesten Nachrichten,Österreich Schlagzeilen

Zur privaten Rennstrecke machte am Wochenende ein 28-Jähriger die A2, überholte dabei rechts, hielt den Sicherheitsabstand nicht ein und war 95 km/h zu schnell unterwegs.

Auf der Südautobahn bei Bad Fischau stoppte die Polizei am Samstag gegen 9:40 Uhr einen selbsternannten Rennfahrer. Der 28-Jährige aus dem Bezirk Neunkirchen raste mit einem Affenzahn in Richtung Graz, überholte dabei mehrere Fahrzeuge auf der rechten Spur und hielt auch den Sicherheitsabstand nicht ein.

Bei einer gültigen geeichten Messung wurde das Auto mit einer Geschwindigkeit von 225 km/h anstatt der dort erlaubten 130 km/h gemessen. Die Polizei konnte den Mann zum Anhalten bringen. Nach der Anhaltung wurde dem 28-Jährigen der Führerschein vorläufig abgenommen – zurück wird er ihn wohl nicht so bald bekommen. Er wird bei der Bezirkshauptmannschaft zur Anzeige gebracht.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.
Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 2. in AT

Österreich Neuesten Nachrichten, Österreich Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Hund von Wildschweinen angegriffen - verendetSpätsommerliches Wetter, verfärbtes Laub, Idylle pur in der Wachau in Niederösterreich: Auf zur Jagd! Eine Jagd, die mit einem tödlichen Desaster enden sollte. Zwei Hunde der Jägertruppe wurden von Wildschweinen angefallen - einer davon wurde getötet.
Herkunft: krone_at - 🏆 12. / 53 Weiterlesen »

Polizeistation in St. Pölten mit Graffiti beschmiert - Niederösterreich | heute.atIn der Nacht auf Sonntag wurde die Polizeistation beim St. Pöltner Hauptbahnhof außen mit roter Farbe beschmiert.
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »

Hilfe aus Niederösterreich für bulgarische Streuner - Niederösterreich | heute.atIn der bulgarischen Stadt Breznik vermehren sich Streunerhunde viel zu schnell und leiden darunter. Der Verein 'RespekTiere' hilft mit Kastrationsprojekten.
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »

So schön strahlt jetzt der Weihnachtsbaum in Wien - Wien | heute.atDer Wiener Weihnachtstraum wurde am Samstag mit der Illuminierung des Weihnachtsbaums auf dem Rathausplatz offiziell eröffnet.
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »

Rapid antwortet auf Kritik von Schmid an der Bilanz - Fussball | heute.atRapid-Präsidentschaftskandidat Roland Schmid kritisierte den Geschäftsbericht der Grün-Weißen scharf. Doch wie schlecht steht es um die Finanzen? Der Klub antwortet.
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »

Frau erlag nach Wildunfall im Spital Verletzungen - Niederösterreich | heute.atNach dem schrecklichen Wildunfall in Maissau verlor die schwerst verletzte Lenkerin (46) am Samstag im Spital den Kampf um ihr Leben.
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »