„Rambo“ in Rage: Ziegenbock terrorisiert Dorf

„Rambo“: Ein Kamerun-Ziegenbock mit niederösterreichischen Wurzeln sorgt momentan im ungarischen Städtchen Kőszeg für Angst und Schrecken.

02.10.2020 20:45:00

„Rambo“: Ein Kamerun-Ziegenbock mit niederösterreichischen Wurzeln sorgt momentan im ungarischen Städtchen Kőszeg für Angst und Schrecken.

Wirbel um einen Kamerun-Ziegenbock mit niederösterreichischen Wurzeln im ungarischen Städtchen Kőszeg. „Rambo“ soll in der Umgebung für Angst und ...

(Bild: zVg)Wirbel um einen Kamerun-Ziegenbock mit niederösterreichischen Wurzeln im ungarischen Städtchen Kőszeg. „Rambo“ soll in der Umgebung für Angst und Schrecken sorgen. Sein Besitzer, ein Unternehmer aus Wiener Neustadt, steht in der Kritik.

Wie Gebäude nachhaltiger werden Beim Impfen vorgedrängt? Wirbel um Politiker und Promis Biden will Einreisestopp für Europäer beibehalten - derStandard.at

Artikel teilen0DruckenEine Kamerun-Ziege gilt aktuell als der Schrecken der Nachbarschaft in der Umgebung von Kőszeg, zwei Kilometer von der Staatsgrenze entfernt. Zahlreiche Eltern verbieten ihren Kindern das Spielen im Garten, umzäunen ihre Gemüsegärten und bewaffnen sich bereits mit Mistgabeln. „Rambo“ läuft dort nämlich frei herum und bringt seinen Besitzer, Rudolf D. aus Wiener Neustadt, in Erklärungsnot.

(Bild: P. Huber)Polizei sind vorerst Hände gebundenUngarische Medien berichteten bereits über den Fall und interviewten Betroffene und die Polizei. Die ungarische Exekutive habe keine Handhabe gegen das Tier, solange es keine Verletzten gibt, heißt es. Mittlerweile wurde sogar ein Seil zum Anbinden an R. übermittelt, doch der Österreicher wehrt sich gegen die „Leinenpflicht“ für seinen Ziegenbock. Jetzt soll der Fall auch vor örtlichen Gerichten landen. Die Nachbarn wollen nämlich wieder in Ruhe und Frieden ihre Zeit im Freien verbringen. headtopics.com

Für ein Gespräch mit der „Krone“ war D. übrigens nicht erreichbar. „Der Chef ist schon wieder in Ungarn“, erklärte ein Mitarbeiter. Weiterlesen: Kronen Zeitung »

siehste der is in Ungarn.ohne.probleme reinkommen😂😂😂👍 Abschieben! Bioinvasion ist nicht gut.

Bierkonsum: Vorarlberger und Steirer an der Spitze314 Braustätten vom Neusiedler See bis zum Bodensee erfüllen mit mehr als 1000 heimischen Biersorten so ziemlich alle Geschmackswünsche. Und selbst ... Wo waren schnell die meisten Verkehrstoten ?

Zug schleift Kinderwagen mit, Kind stürzt auf GleiseEin Kleinkind im Kinderwagen ist in Deutschland von einem Zug 20 Meter weit mitgezogen worden und danach mit dem Kopf voraus ins Gleisbett gefallen.

Gregoritsch-Coach vor Duell mit Glasner im KrankenhausDer deutsche Bundesligist FC Augsburg muss am Sonntag im Duell gegen Wolfsburg ohne Heiko Herrlich auskommen. Der Coach musste ins Krankenhaus. 

Coronavirus: Radikale Änderung der Teststrategie steht bevorStatt nur auf hohe Zuverlässigkeit zu setzen, wird künftig eine hohe Testfrequenz im Vordergrund stehen. Hier kommen die Antigen-Tests ins Spiel.

Schwangere springt ins Meer, um Mann vor Hai zu rettenEin gemütlicher Schnorchelausflug in den USA wurde für ein Paar zum reinsten Alptraum.

Einzug ins Paris-Achtelfinale: Thiem serviert Ruud in drei Sätzen abDominic Thiem stürmte bei den French Open mit einem 6:4, 6:3, 6:1-Sieg über den Norweger Casper Ruud ins Achtelfinale. Dort geht es am Sonntag gegen den Sieger aus Stan Wawrinka gegen Hugo Gaston.