Raiffeisen übernimmt ING-Kunden in Tschechien

Der weltweit tätige Bankenkonzern ING räumt sein Portfolio auf und die Raiffeisen Bank International (RBI) schlägt zu: Die tschechische RBI-Tochter Raiffeisenbank hat eine Vereinbarung mit ING...

03.03.2021 19:12:00

Der weltweit tätige Bankenkonzern ING räumt sein Portfolio auf und die Raiffeisen Bank International (RBI) schlägt zu: Die tschechische RBI-Tochter Raiffeisenbank hat eine Vereinbarung mit ING getroffen.

Der weltweit tätige Bankenkonzern ING räumt sein Portfolio auf und die Raiffeisen Bank International (RBI) schlägt zu: Die tschechische RBI-Tochter Raiffeisenbank hat eine Vereinbarung mit ING...

Der weltweit tätige Bankenkonzern ING räumt sein Portfolio auf und die Raiffeisen Bank International (RBI) schlägt zu: Die tschechische RBI-Tochter Raiffeisenbank hat eine Vereinbarung mit ING getroffen.Manchmal hat es auch Vorteile, nicht zu den ganz Großen zu gehören. Weil die niederländische Bankengruppe ING derzeit ihre weltumspannenden Geschäfte aus Effizienzgründen anpasst und dabei aus einigen Märkten aussteigt, fallen für regionale Akteure einige interessante Häppchen ab.

Gastro-Öffnung: Mit drei Regeln wieder zum Wirt Corona: Bereits 10.000 Todesopfer in Österreich Corona-Ampel: Negative Entwicklung im Westen Weiterlesen: Die Presse »