Prognose: Erst Anfang Mai weniger als 500 Corona-Intensivpatienten

Prognose: Erst Anfang Mai weniger als 500 Corona-Intensivpatienten

21.04.2021 23:03:00

Prognose: Erst Anfang Mai weniger als 500 Corona-Intensivpatienten

Die täglichen Neuinfektionen sind konstant hoch. Intensivstationen in Wien, Burgenland und Niederösterreich weiterhin über systemkritischer Grenze.

pocketErst in zwei Wochen dürfte es in Österreich wieder weniger als 500 Covid-19-Patienten auf Intensivstationen geben. In Wien, dem Burgenland und Niederösterreich bleiben die Spitäler weiter über der systemkritischen Auslastungsgrenze von 33 Prozent, eine Überschreitung ist auch in Vorarlberg möglich, berichten die Experten des Covid-Prognose-Konsortiums in ihrer aktuellen Vorschau auf die kommenden Tage und Wochen. Die Zahl der Neuinfektionen soll demnach konstant hoch bleiben.

Weiterlesen: KURIER »

Doch kein Problem für eines der teuersten Gesundheits Systeme der Welt! Sonst sollten Kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher dafür sorgen das ausreichend Personal und Intensiv Betten vorhanden sind!! Geld für Medien Anfütterung hat diese Kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher genug

Wiener Gastro soll indoor erst Ende Mai öffnen + Corona-Hotspot West-ÖsterreichLesen Sie nationale wie internationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie in unserem Live-Ticker.

Wiener Gastro soll indoor erst Ende Mai öffnenBürgermeister Ludwig ist kein Freund davon, am 19. Mai alle Bereiche gleichzeitig zu öffnen. Super Idee! Dann fahren alle Wiener nach Niederösterreich zum Mittagessen! Wenn man sowieso eine 'Grünen Pass' für den Restaurantbesuch braucht, was bringt es dann die Wiener Gastronomie geschlossen zu halten?

Regionaler Notstand : Cyberattacke: US-Pipeline soll erst Ende der Woche wieder pumpenFataler Cyberangriff: Die größte US-Benzin-Pipeline kann nur schrittweise wieder in den Dienst genommen werden. Erst bis Ende der Woche soll sie wieder normal im Einsatz sein. Noch so ein Dummkopp der meint das eine Pipeline 'pumpt', nein das tut die nicht, eine Pipeline transportiert, mit Hilfe von Pumpen, aber die pumpt nicht, das ist einfach nur ein Rohr, das ohne Pumpen so gut wie wertlos ist, wie linke Journalisten auch

Testfahrt in Graz: Unsere Uber-Premiere gelang erst im vierten AnlaufFixpreis-Fahrt von Stadthalle bis Kaiserfeldgasse kostete 7,04 Euro. Uber hat - wegen Fahrermangels - noch Startschwierigkeiten, doch könnte alles bald rund laufen.

WHO fordert, vor Kindern weltweit erst Ältere und Risikogruppen zu impfenAstra Zeneca in Großbritannien nur noch bei über 40-Jährigen, 2,5 Millionen Österreicher haben zumindest Teilimpfung erhalten. Die Corona-Nachrichten des Tages im Überblick In German language: Why vaccing high risk groups first is not the optimal strategy: China hat als erstes alles von 16 bis 60 geimpft und ist durch.