Prinz Harry und Herzogin Meghan produzieren jetzt Podcasts - derStandard.at

15.12.2020 19:11:00

Prinz Harry und Herzogin Meghan produzieren jetzt Podcasts:

Eine neu gegründete Produktionsfirma des Paares geht eine mehrjährige Zusammenarbeit mit Spotify einFoto: TOBY MELVILLE / POOL / AFPStockholm – Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) produzieren künftig Podcasts. Eine neu gegründete Produktionsfirma des Paares geht eine mehrjährige Partnerschaft mit Spotify ein, wie der Audio-Streamingdienst am Dienstag mitteilte. Bereits vor dem neuen Jahr soll es losgehen mit einer Feiertags-Spezialfolge, 2021 wird dann mit einer ersten kompletten Staffel gerechnet.

Szekeres für rasche Impfung von Spitzenpolitikern Arik Brauer gestorben Corona: KN95-Masken sind kein Ersatz für FFP2 Weiterlesen: DER STANDARD »