Präsident Miloš Zeman vor Amtsenthebung

Ärzte haben das schwer kranke Staatsoberhaupt (77) für amtsunfähig erklärt. Dem Chef der Präsidialkanzlei wird vorgeworfen, die ernste Situation verschleiert zu haben. Wie geht es nun weiter in...

19.10.2021 21:48:00

Ärzte haben das schwer kranke Staatsoberhaupt (77) für amtsunfähig erklärt. Dem Chef der Präsidialkanzlei wird vorgeworfen, die ernste Situation verschleiert zu haben. Wie geht es nun weiter in Tschechien?

Ärzte haben das schwer kranke Staatsoberhaupt (77) für amtsunfähig erklärt. Dem Chef der Präsidialkanzlei wird vorgeworfen, die ernste Situation verschleiert zu haben. Wie geht es nun weiter in...

Ärzte haben das schwer kranke Staatsoberhaupt (77) für amtsunfähig erklärt. Dem Chef der Präsidialkanzlei wird vorgeworfen, die ernste Situation verschleiert zu haben. Wie geht es nun weiter in Tschechien?Nachdem mehr als eine Woche lang Spekulationen über den Gesundheitszustand des tschechischen Staatspräsidenten die Runde machten, ging es am Dienstag Schlag auf Schlag: Alle Voraussetzungen seien erfüllt, um Artikel 66 der tschechischen Verfassung zu aktivieren und dem Staatsoberhaupt sämtliche Vollmachten zu entziehen. Was der Verfassungsausschuss des Senats am Dienstagvormittag technisch ausdrückte, heißt: Der tschechische Präsident, Miloš Zeman, ist derzeit nicht in der Lage, sein Amt auszuführen. Der Senat beratschlagte am Dienstag über die weitere Vorgehensweise.

Fronten verhärten sich: Corona spaltet das Land Nach Lockdown gibt es 12 Einkaufstage für Geimpfte Wie gut ist unser Gesundheitssystem?

Begonnen hatte alles am späten Montagnachmittag: Senatschef Miloš Vystrčil war mit ernster Mine bei einer eilig einberufen Pressekonferenz vor die Mikrofone getreten und informierte die Öffentlichkeit über die Amtsunfähigkeit des 77 Jahre alten Staatsoberhauptes, der seit zehn Tagen auf der Intensivstation des Militärspitals in Prag liegt. Am Sonntag nach den Wahlen – zu einem Zeitpunkt, an dem der Präsident üblicherweise mit allen Parteien Gespräche über eine mögliche Regierungsbildung führen würde – war er von seinem Landsitz ins Spital eingeliefert worden.

Weiterlesen: Die Presse »

Ärzte: Tschechischer Präsident Zeman nicht amtsfähigDer tschechische Staatspräsident Milos Zeman ist derzeit nicht in der Lage, seinen Aufgaben nachzukommen. Dies teilten seine behandelnden Ärzte am Prager Militärspital am Montag dem Senatspräsidenten Milos Vystrcil in einem Brief mit.

Tschechischer Präsident Zeman laut Ärzten nicht amtsfähigDie langfristige Prognose für das Staatsoberhaupt ist 'äußerst unsicher' das ist nur positiv fürs volk !

Tschechiens Präsident Zeman „nicht mehr amtsfähig“Unser Nachbarland Tschechien ist in eine Staatskrise geschlittert. Wie die behandelnden Ärzte am Prager Militärspital mitteilten, sei Präsident Milos ... deswegen sollten nur gesunde menschen solche ämter bekleiden ! der neu gewählte staatsführer sollte eine regierung im sinne des volkes u für das volk machen . nicht so wie sein vorgänger ! Noch einen nicht mehr Amtsfähigen :-) Wir haben mehrere Parteien, voll von SOLCHEN :-) Wen kümmerts, Deutschland ist auch seit Jahren nicht mehr Amtsfähig

Ärzte: Tschechischer Präsident Zeman nicht amtsfähigDer tschechische Staatspräsident Milos Zeman ist derzeit nicht in der Lage, seinen Aufgaben nachzukommen. Dies teilten seine behandelnden Ärzte am Prager Militärspital am Montag dem Senatspräsidenten Milos Vystrcil in einem Brief mit.

New York entfernt Statue von US-Gründervater Thomas Jefferson'Beschämend', der dritte Präsident der USA habe hunderte Sklaven besessen

Rohstoffknappheit: Verlagschef Beck beklagt PapiermangelBei vielen Büchern sei vor Weihnachten kein Nachdruck mehr möglich, heißt es aus der Branche Krank😂