Post schupfte 2020 ein Drittel mehr Pakete als 2019 - derStandard.at

04.01.2021 20:40:00

Post schupfte 2020 ein Drittel mehr Pakete als 2019:

Post schupfte 2020 ein Drittel mehr Pakete als 2019165 Millionen Pakete sind ein neuer Rekord. Am 7. Dezember verzeichnete die Post einen Tagesrekord mit 1,3 Millionen PackerlnFoto: ImagoWien – Die Post hat das Jahr 2020 mit einem neuen Paketrekord beendet. Die gelben Packerlträger schupften im Vorjahr ein gutes Drittel mehr Pakete als 2019. Vor allem der Online-Shopping-Boom und die Corona-Pandemie sorgten dafür, dass die Österreicher mehr bestellten und verschickten.

AGES bestätigt: Elf weitere Fälle von Südafrika-Mutation in Tirol Abschiebungen: Wozu sind die Grünen in der Regierung? - derStandard.at China testet per Anal-Abstrich auf Corona Weiterlesen: DER STANDARD »