Podcast: Libanesen verlieren Glauben an ihr Land

21.10.2020 18:49:00

Podcast: Libanesen verlieren Glauben an ihr Land

Podcast: Libanesen verlieren Glauben an ihr Land

Keine Regierung, ein explodierter Hafen, kaum Perspektiven: Viele Libanesen verlassen ihre Heimat.

pocketNicht erst seit der dramatischen Explosion im Hafenviertel von Beirut, Anfang August, befindet sich der Libanon im Ausnahmezustand. Armin Arbeiter, Nahost-Auskenner in der KURIER-Außenpolitik, hat sich trotz Corona nach Beirut begeben und nicht nur im Hafenviertel tiefe Gräben entdeckt.

Außerdem: Gesundheitsminister Rudolf Anschober hat eine neue Teststrategie präsentiert und der"kasachische" Reporter Borat ist zurück auf der Leinwand -"very nice".Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter 

Weiterlesen:
KURIER »

Verona Pooth: Franjo schoss Pfeil auf Sohn DiegoVerona Pooth und ihr 17-jähriger Sohn San Diego berichten im Podcast „POOTHCAST“ über den Familienalltag im Hause Pooth. Dabei kommen auch einige ...

Podcast: Welche Opfer ist der Ski-Tourismus wert? - derStandard.at

US-Wahlen: Warum eigentlich immer dienstags?Podcast: 14 Tage bis zur Präsidentenwahl in den Vereinigten Staaten. Alle Fakten zum Wahltag.

Ursachensuche: Warum so viele Amerikaner Trump trotz aller Vorwürfe unterstützenVorwürfe gegen US-Präsident Trump hätten viele andere Politiker längst ihr Amt gekostet. Er scheint hingegen kugelsicher zu sein election usa us trump wahl Weil er der beste amerikanische Präsident ist. Weil er ein Präsident des Volkes ist. Weil sich seine GegnerInnen immer nur lächerlicher machen.

Lockdown im Berchtesgadener Land - derStandard.atAlles nur testgesteuert. Mit diesem Test schaffst in jedem Wachsfigurenkabinett einen Cluster.

Lockdown über Berchtesgadener Land verhängtDer bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat einen Lockdown für das Berchtesgadener Land angekündigt. Aufgrund von zu hohen Zahlen und der Nähe ... Absurd. Wieviele sind dort erkrankt? Diese 7-Tage-Inzidenz an 'positiven Tests' hat null Aussagewert.

mail pocket Nicht erst seit der dramatischen Explosion im Hafenviertel von Beirut, Anfang August, befindet sich der Libanon im Ausnahmezustand.Verona Pooth mit Sohn San Diego Pooth (Bild: Wenzel, Georg / Action Press / picturedesk.Thema des Tages Podcast: Welche Opfer ist der Ski-Tourismus wert? Touristiker fordern einen Lockdown zum Wohle der Wintersaison.mail pocket Bis zum 3.

Armin Arbeiter, Nahost-Auskenner in der KURIER-Außenpolitik, hat sich trotz Corona nach Beirut begeben und nicht nur im Hafenviertel tiefe Gräben entdeckt. Außerdem: Gesundheitsminister Rudolf Anschober hat eine neue Teststrategie präsentiert und der"kasachische" Reporter Borat ist zurück auf der Leinwand -"very nice". Dabei kommen auch einige skurrile Erlebnisse zur Sprache - unter anderem ein schmerzhafter Vorfall vor einigen Jahren. Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter  Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Im Mittelpunkt der Geschichte stand ein Blasrohr, wie San Diego im Podcast erklärte: „Es hatte gar kein Zertifikat, kein gar nichts. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Heute widmen wir aber den grundsätzlichen Fragen.

Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. Die waren dünn wie eine Nadel, aber bestimmt zehn Zentimeter lang. zu. Cookie Einstellungen . Als er die verschossenen Nadeln einsammeln wollte, kam es jedoch zu einem Missgeschick.