Platzsturm und Schwerverletzte bei Ultras-Eskalation

In der Slowakei stürmten beim Spitzenspiel Spartak Trnava gegen Slovan Bratislava vermummte Anhänger das Feld. Es gab Schwerverletzte.

Fussball, Slowakei

18.10.2021 08:59:00

In der Slowakei stürmten beim Spitzenspiel Spartak Trnava gegen Slovan Bratislava vermummte Anhänger das Feld. Es gab Schwerverletzte.

In der Slowakei stürmten beim Spitzenspiel Spartak Trnava gegen Slovan Bratislava vermummte Anhänger das Feld. Es gab Schwerverletzte. 

TwitterIn der Slowakei stürmten beim Spitzenspiel Spartak Trnava gegen Slovan Bratislava vermummte Anhänger das Feld. Es gab Schwerverletzte.Wilde Szenen spielten sich am Sonntag in der slowakischen"Fortuna Liga" zwischen Spartak Trnava und Slovan Bratislava ab. Beim Duell der beiden Top-Teams stürmten in der 14. Spielminute vermummte Hooligans von Spartak Trnava das Spielfeld. Sie rannten direkt auf den gut gefüllten gegnerischen Fanblock zu.

Weiterlesen: heute.at »

Aber Hauptsache die Menschen sind sinnlos maskiert :-(

Wie die Hausdurchsuchungen bei den Kurz-Vertrauten abliefenWarum bei einigen Eltern der Beschuldigten und im ehemaligen Kinderzimmer eine Nachschau gehalten wurde. Kurz eine Schande für Österreich! FALSCHAUSSAGE UNTREUE BESTECHLICHKEIT Drogenkonsum? Türkis ÖVP Normalität FALSCHAUSSAGE UNTREUE Beste BESTECHLICHKEIT Drogenkonsum? Vermutlich hat IM NEHAMMER vorher alles verraten :-)

Deutscher NBA-Profi Schröder verpokerte sich um fast 80 Millionen Dollar: 'Geld ist nicht alles'Spielmacher lehnte langfristigen Vertrag bei den Lakers um 84 Millionen Dollar ab, nun heißt es Neustart bei Boston für ein Jahr und 5,9 Millionen

Nach Klarstellung durch Ministerium: Johnson & Johnson wird in der Steiermark doch weiter angebotenAn den freien Impftagen und bei den Imfbussen können sich Steirerinnen und Steirer, die das wollen, weiterhin mit dem Impfstoff Johnson & Johnson impfen lassen.

Deutschland: Grüne und FDP werben bei Gremien für 'Ampel'-BündnisDie Delegierten entscheiden am Sonntag über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen. Eine 'strammte Linksagenda' projizierte der Unionsfraktionschef an die Wand

Fehlende Drittimpfung fordert ihre ersten OpferDie Schweiz verzögert die Zulassung der Booster-Impfung, obwohl die Todeszahl bei den Geimpften steigt. Experten und Angehörige klagen an. Nur noch irre Ja genau, mit der dritten, vierten, fünften, sechsten etc PP 100ersten Impfung Leben die ewig..... Dann kann man nur noch mit Impfung das nächste halbe Jahr überleben? 😂😂😂😂 Wann ist die Menschheit so dumm geworden?

Teamtorfrau Zinsberger entzückt mit Liebes-Outing!Für die Sport-Öffentlichkeit ist sie bisher einfach „nur“ eine tolle Fußball-Torfrau gewesen, eine Freundin klarer Worte bei Interviews und ... Schade um die hübschen Frauen. Ausziehen, ausziehen....👅👅👅

Brutale Szenen in der Slowakei: Vermummte Hooligans sorgen für Platzsturm und Massenschlägerei Twitter In der Slowakei stürmten beim Spitzenspiel Spartak Trnava gegen Slovan Bratislava vermummte Anhänger das Feld. Es gab Schwerverletzte. Wilde Szenen spielten sich am Sonntag in der slowakischen"Fortuna Liga" zwischen Spartak Trnava und Slovan Bratislava ab. Beim Duell der beiden Top-Teams stürmten in der 14. Spielminute vermummte Hooligans von Spartak Trnava das Spielfeld. Sie rannten direkt auf den gut gefüllten gegnerischen Fanblock zu. Es kam zu einer Massenschlägerei am Rasen. Sicherheitskräfte konnten die Lage nicht beruhigen, das Derby musste abgebrochen werden. Bei den Ausschreitungen wurden zwei Personen wurden laut slowakischen Medien schwer verletzt. Die Spieler beider Mannschaften konnten rechtzeitig vom Spielfeld in Sicherheit gebracht werden.