Passauer Armbrust-Opfer: Zwei weitere Leichen entdeckt

Zwei tote Frauen wurden in der Wohnung eines Opfers aus der Pension gefunden.

13.5.2019

Zwei tote Frauen wurden in der Wohnung eines Opfers aus der Pension gefunden.

Zwei tote Frauen wurden in der Wohnung eines Opfers aus der Pension gefunden.

In einer Pension nahe Passau wurden Samstag drei Leichen gefunden, in den Körpern steckten Pfeile. Ermittler stellten zwei Armbrüste sicher. Verhältnis und Hergang unklar In den Körpern von zwei der Toten, die gemeinsam in einem Bett lagen, steckten mehrere Pfeile, wie der Passauer Oberstaatsanwalt Walter Feiler sagte. Die dritte Tote, die auf dem Boden lag, hatte einen Pfeil im Körper stecken. Was sich genau in dem Zimmer abspielte, sei weiterhin unklar. Die Leichen eines 53-jährigen Mannes und einer 33-jährigen Frau seien Hand-in-Hand auf dem Bett gelegen, sagte Feiler Weiterlesen: KURIER

94-jährige Grazerin in eigener Wohnung beraubtEine 94-jährige Grazerin ist am Dienstagabend in ihrer Wohnung beraubt worden. Eine Frau hatte gegen 20 Uhr an der Tür der Pensionistin geläutet und ... 'Nationalitäten' dieser 'Früchtchen'?

Jetzt auch 2 Tote in Wohnung von Armbrust-Opfer!Im Zusammenhang mit dem Passauer Armbrust-Fall haben Ermittler nun auch noch zwei Leichen in Niedersachsen gefunden. Die toten Frauen seien in der ...

In Österreich gilt: Kein Pass bei zwei FrauenMenschen, die mehr als eine Ehe eingehen - sogenannte Bigamisten - dürfen weiterhin keine Österreicher werden. Auch dann nicht, wenn die Mehrehe in ... Zuerst wird debattiert, dann demonstriert, dann akzeptiert und letztendlich kapituliert! Abschieben. Was machen sie hier, außer von uns bezahlt zu werden? Diese sind alle nicht integrierbar u. ich will sie nicht in unserem Land. Krone hat wieder einmal einer der größten Probleme in Österreich aufgedeckt Bravo 👍🏼

Drittes Kind für Marlies und Benjamin RaichDie zwei ehemaligen Ski-Stars haben nach zwei Buben nun ein Mädchen bekommen.

St. Pölten: Messerattacke bei TankstelleEin 44-Jähriger wurde verletzt, zwei Türken (40) auf der Flucht in Wilhelmsburg festgenommen.

Immer mehr Frauen in Salzburg sind obdachlos - derStandard.at

Warum Frauen trotz Menstruationsbeschwerden zur Arbeit gehenDie Fachhochschule Burgenland hat sich in einer Studie mit dem heiklen Thema befasst.

Teenager (17) hielt in Bar vier Frauen festEin Jugendlicher hat vier Frauen in der Nähe von Toulouse stundenlang als Geiseln gehalten. Er wurde am Dienstagabend von Einsatzkräften der ... Noch einmal gut gegangen....

Psychologin Nina Stastný: 'Frauen brauchen die Akzeptanz ihrer Entscheidung' - derStandard.at

Doppelbelastung: 'Frauen, gebt Verantwortung ab'Mütter sollen sich nicht für alles zuständig fühlen und auch mal die Männer machen lassen, sagt die Hamburger Journalistin und Jobberaterin Katrin Wilkens. Die Emanzen und die Feministinnen haben die Frauen in eine nicht zu bewältigende Leistungsspirale gezogen. Jetzt sollen die Männer ran? Wofür? Frauen sind f. d. inneren Zusammenhalt der Familie zuständig, Männer für das Einkommen. Das ist eine vernünftige u. gerechte Aufteilung.

Fünf starke Frauen, eine FamilieFünf starke Frauen aus fünf Generationen halten immer zusammen. Sie nennen sich selbst 'la familia'.



Von Hartinger abgeschafft: Anschober will wieder einen 'Generaldirektor für Gesundheit'

Experte: „Vor Virus muss man sich nicht fürchten“

Herbert Kickl hält eine Rede und zeigt seine Zeigefinger - derStandard.at

Mediziner beruhigt: Hoffnung bei Corona in Sicht

Coronavirus: Pensionist in Wien positiv getestet

Spekulationen über Hofers Gesundheitszustand

Heinz-Christian Strache tritt für DAÖ zur Wien-Wahl 2020 an - derStandard.at

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

13 Mai 2019, Montag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Europas Juden fürchten Anstieg radikaler Kräfte bei EU-Wahl

Nächste nachrichten

Neuer Fonds für Start-Ups
Griechenland verstärkt Grenzpatrouillen Nehammer zu Türkei: „Beobachten Lage sehr genau“ Klimaaktivist: Freispruch wegen versuchten Widerstands rechtskräftig - derStandard.at Warum Russland türkische Soldaten in Syrien als Terroristen sieht - derStandard.at Ein Roadmovie mit Urne: „Marianengraben“ Thunberg übt schwere Kritik: 'Notlage wird komplett ignoriert' Wegen Corona: Genfer Autosalon findet nicht statt! Novomatic-Chef Harald Neumann tritt zurück Rekordhitze: Antarktis so warm wie Los Angeles Massiver Rohrbruch: Fahrer flüchten auf Autodächer Rechtsberatung wird verstaatlicht, 'Chaos' wird befürchtet 1000 Quarantäne-Fälle und ein 'Influenza-Surveillance'-Fall
Von Hartinger abgeschafft: Anschober will wieder einen 'Generaldirektor für Gesundheit' Experte: „Vor Virus muss man sich nicht fürchten“ Herbert Kickl hält eine Rede und zeigt seine Zeigefinger - derStandard.at Mediziner beruhigt: Hoffnung bei Corona in Sicht Coronavirus: Pensionist in Wien positiv getestet Spekulationen über Hofers Gesundheitszustand Heinz-Christian Strache tritt für DAÖ zur Wien-Wahl 2020 an - derStandard.at Herzogin Meghan fühlt sich „schikaniert“ Türkei öffnet Schleusen für Flüchtlinge Anschlag in Hanua: Abgeordnete sehen 'Mitverantwortung' der AfD Strache bastelt mit seinen Freunden an der Zukunft Nehammer verteidigt Polizisten und Schul-Sperre