Parksheriff in Wien-Favoriten beschimpft und geschlagen

Parksheriff in Wien-Favoriten beschimpft und geschlagen

17.03.2021 01:54:00

Parksheriff in Wien-Favoriten beschimpft und geschlagen

Der Lenker eines falsch abgestellten Fahrzeugs ließ sich nicht beruhigen.

pocketEin Parksheriff wollte am Montagvormittag gegen 10.30 Uhr in der Rotenhofgasse in Wien-Favoriten einen Strafzettel an einem rechtswidrig abgestellten Auto anbringen. Plötzlich soll dann der 41-jährige Lenker aufgetaucht sein. Der Mann soll den Parksheriff beschimpft und geschlagen haben. 

Inzwischen wurde die Polizei alarmiert, die den Lenker festnahm. Der 41-jährige Österreicher wurde wegen des Verdachts des Widerstands gegen die Staatsgewalt und wegen des Verdachts der schweren Körperverletzung angezeigt. Weiterlesen: KURIER »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...