Coronavirus, Coronatest, Wien, Leser, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Coronavirus, Coronatest

Pannen statt Schlangen: So laufen Massentests in Wien

Tag 1 der Massentests in Wien. Der Andrang bleibt noch unter den Erwartungen, das IT-System des Bundes macht unterdessen Probleme.

04.12.2020 13:35:00

Tag 1 der Massentests in Wien . Der Andrang bleibt noch unter den Erwartungen, das IT-System des Bundes macht unterdessen Probleme.

Tag 1 der Massentests in Wien . Der Andrang bleibt noch unter den Erwartungen, das IT-System des Bundes macht unterdessen Probleme.

Corona-positive müssen händisch durchtelefoniert werden. Ob beim Start in Wien alles glatt läuft, wollte eine Leserin ganz genau wissen.Punkt 8.00 Uhr sollten die Tore der Stadthalle Wien öffnen, ebenso die Messe Wien und das Austria Center Vienna. Offenbar wollten viele Wiener noch vor Arbeitsbeginn und dem Wochenende eine etwaige Infektion abklären, denn vor der Halle war eine lange Schlange zu sehen. 20 Minuten dauerte das Anstellen bei der Leserin, dabei erhält man bereits eine kostenlose FFP2-Maske.

Nehammer: „Leistungen kein Selbstbedienungsladen“ Corona-Ampel: Negative Entwicklung im Westen Haimbuchner nimmt seine Amtsgeschäfte wieder wahr

Zettel ausfüllen8.30 Uhr dann das fast schon Erwartbare. Informationen über einen Computer- oder WLAN-Absturz, Zettel müssen händisch ausgefüllt werden. Ein anderer Teilnehmer berichtet aus der Messe Wien, das IT-System sei überlastet, das Ergebnis wird mündlich mitgeteilt. Auch unsere Leserin schafft es in die Testlinie"S46 04" und bekommt um 8.51 ihr Ergebnis.

Der anfängliche Andrang scheint sich bereits kurz darauf gelegt zu haben. Beim Verlassen der Stadthalle war dort keine Schlange mehr zu sehen, es dürfte also mittlerweile noch schneller gehen. Auf sozialen Netzwerken wird zu dem Standort in der Messe Wien geraten, denn an diesem sei am meisten Platz. headtopics.com

Weiterlesen: heute.at »

Alles gehirngewaschene Lemminge! sehr tendenziöse Berichterstattung. Der Test in der Wiener Messehalle, an dem ich heute morgen teilgenommen habe, war sehr professionell, ohne Probleme und ohne Wartezeiten. Aber ja, das sind keine guten Nachrichten. Es muss etwas Negatives sein... Hurra, ich bin negativ.