Paar sicher: 'Haben UFOs über Österreich gesichtet' - Science | heute.at

Österreich, News, Science, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb sind sich sicher, dass sie Fluggeräte aus einer anderen Welt am Himmel beobachtet haben. Und zwar nicht nur ein Mal.

Österreich, News

2/17/2020

Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb sind sich sicher, dass sie Fluggeräte aus einer anderen Welt am Himmel beobachtet haben. Und zwar nicht nur ein Mal.

Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb sind sich sicher, dass sie Fluggeräte aus einer anderen Welt am Himmel beobachtet haben. Und zwar nicht nur ein Mal.

"Eilmeldung", teilte das Paar gegenüber "Heute" mit. Denn offenbar wimmeln aktuell einige UFOs über ganz Österreich. Und darüber sollte freilich berichtet werden. Im Jahr 2003 wollen Kaliba und Trieb ihre erstes unbekanntes Flugobjekt gesehen haben. Seit mittlerweile 17 Jahren dokumentieren sie ihre Sichtungen. Dabei fiel ihnen auf: Besonders im Gebiet Murtal seien in den letzten Tagen vermehrt UFOs gesichtet worden. Weiterlesen: heute.at

Na sicher sind das Ufo's, man muss nur auf die Straße gehen u d schauen was für Außerirdische Wesen schon unter uns verkehren. kuku27 Waltraud Kaliba and Jürgen Trieb are certain that they have observed aircraft from another world in the sky. And not just once. Sie sucht doch einen Mann auf ATV,legt Karten.

..denen trau ich‘s zu..

Räuber soll 12-Jährigen mit Messer bedroht habenEinen ungewöhnlichen Vorfall hat ein Zwölfjähriger aus dem Bezirk Wels-Land am Samstag bei der Polizei angezeigt. Der Bub erklärte, während der Fahrt ... Wer hat schuld an solchen Situationen, die die was erarbeitet haben, den die Täter möchten das auch, die NGO‘s geben ihnen das nicht, der Staat auch nicht, also nehmen sie es sich einfach, auch von Kinder, wenn der kleine jetzt traumatisiert ist, ist er auch ein zukünftiger Täter Ein wirklicher „Scock“ ist eure Rechtschreibung.

Diese Sängerin erkennst du sicher nicht wieder - Stars | heute.atVor einigen Jahren wahr sie weltberühmt. Auch in Österreich kannte sie jeder. Heute sieht sie ziemlich verändert aus. Jeder kannte sie nicht. Müsste so im Jahr 2002 gewesen sein, als deren Hit in den Charts durch die Decke schoss.

Bizarrer Anblick: Wasserfall steigt in den Himmel - Science | heute.atAnstatt über die Felsen zu fallen, stieg das Wasser des Staubbachfalls in den Himmel. Verantwortlich für dieses Phänomen waren starke Winde. Das waren Außerirdische und nicht der Wind. Ihr glaubt wohl ihr könnt uns verarschen.

Mit 'Schalter': Bewusstsein kann abgedreht werden - Science | heute.atAn und Aus. Was beim Licht funktioniert, scheint auch mit unserem Gehirn zu klappen. Das zeigen neueste Forschungsergebnisse.

Mann führte Gefahrengut geheim durch Österreich - Niederösterreich | heute.atEin 44-jähriger Weißrusse wurde auf der A5 von der Polizei gestoppt. In seinem ungekennzeichneten Lkw transportierte er große Mengen Gefahrengut.

'Stürzte auf U-Bahn zu' – Zeuge über U6-Todesdrama - Leser | heute.atEin tragischer Unfall ereignete sich Samstagabend in Wien-Meidling: Eine 31-Jährige wurde von einer U6-Garnitur überfahren. Ein Zeuge schildert im 'Heute'-Gespräch, was er gesehen hat. Gratuliere zu den Aufnahmen. Hoffe ihr Untermenschen von der Heute habt dem Ersteller des Bildmaterials eh die 50€ bezahlt.



Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

Wie man einem Ärztemangel begegnen kann

StVO-Änderung geplant: Bund will Straßen für Fußgänger freigeben

Über 11.500 Österreicher infiziert, 186 Todesfälle

Infektiologe Allerberger: 'Das Virus hat keine Flügel'

Österreich nimmt weiter keine Flüchtlinge auf

Lieferprobleme für Narkose- und Schmerzmittel in Europa

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

17 Februar 2020, Montag Nachrichten

Vorherige nachrichten

'Verunglimpfung': Studie löst heftigen Streit um Konzernsteuern aus - derStandard.at

Nächste nachrichten

Überfüllter Tiertransporter im Bezirk Amstetten gestoppt
Sobotka für verpflichtende Corona-App Finanzminister: 'Makaber, Menschenleben gegen Millionen aufzurechnen' Spargelernte im Marchfeld: Rund 3.000 Erntehelfer fehlen Corona-App: Sobotka für verpflichtende Nutzung Nationalratspräsident-Sobotka: 'Stopp Corona' App soll verpflichtend sein - derStandard.at „Wollen uns positive Entwicklung nicht zerstören“ Markt wieder voll: Wiener missachten Corona-Regel - Leser | heute.at Gabun verbietet den Verzehr von Fledermäusen und Schuppentieren Von ihm stammt wohl das Virus, Verkauf verboten - News | heute.at Trump rät zu Masken - er will aber keine tragen Drogen und Alkohol: Polizei sprengt „Corona-Party“ Konditorei verkauft 200 Klopapier-Torten am Tag
Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an Wie man einem Ärztemangel begegnen kann StVO-Änderung geplant: Bund will Straßen für Fußgänger freigeben Über 11.500 Österreicher infiziert, 186 Todesfälle Infektiologe Allerberger: 'Das Virus hat keine Flügel' Österreich nimmt weiter keine Flüchtlinge auf Lieferprobleme für Narkose- und Schmerzmittel in Europa Coronavirus: Schutzmasken für Salzburg hängen in Türkei fest Milliardär Benko will Staatshilfe: Medienspiegel Rückzieher Anschobers: Erster Fall in Ischgl am 5. März ORF-Doku über 'Ballermann der Alpen': 'Ausnahmezustand in Ischgl' Nach horrenden Strafen: Nun auch Organmandate für Corona-Sünder möglich