Oxfam-Studie - Pandemie verschärft soziale Ungleichheiten

Hilfsorganisation kritisiert Impfstoff-Verteilung als ungerecht und fordert Besteuerung von Vermögen.

17.01.2022 12:30:00

Während sich das Vermögen der zehn reichsten Milliardäre während der Pandemie verdoppelt hat, leben über 160 Millionen Menschen zusätzlich in Armut, heißt es in einem neuen Oxfam-Bericht.

Hilfsorganisation kritisiert Impfstoff-Verteilung als ungerecht und fordert Besteuerung von Vermögen.

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

Macht Abtreibung legal, nicht straffrei!

Wer hätte gedacht, dass Frauen auch 2022 ihr Recht auf Abtreibung verteidigen müssen? Statt Verbote braucht es kluge Gesundheitspolitik Weiterlesen >>

Wenn hauptsächlich arme Menschen viele Kinder bekommen, dann braucht man sich nicht wundern, dass es immer mehr arme Menschen und Kinderarmut gibt. Der Rest ist eine Neiddiskussion.

Intendant Kay Voges - 'Das Neue hat es schwer'„Das volkstheater_w wird seit Jahrzehnten schlecht geredet. Das muss ein Ende haben“, sagt Volkstheater-Intendant Kay Voges im „WZ“-Gespräch mit paternopetra -

Skitourismus im Fokus, Thema und Mulholland Drive: TV-Tipps für MontagKrebskranke im Schatten der Pandemie, Kulturmontag und Verliebt in scharfe Kurven – mit Radiotipps 3 Optionen, bei denen ein großes Fragezeichen am Ende bleibt... Alle 3 Regie: David Lynch

Drosten: „Werden wieder leben wie vor Pandemie“Deutschlands Top-Virologe Christian Drosten sieht in der milder verlaufenden Omikron-Variante des Coronavirus eine „Chance“ und macht Hoffnung auf ... Ist das der gleiche Drosten welcher mit Frankenstein Fauci mit dem Hochsicherheitslabor in Wuhan in Verbindung steht? Das wird nicht reichen. Die Bevölkerung will Rache.

Star-Virologin traute sich nur mit Perücke außer HausDorothee von Laer trat mutig und entschlossen auf. Der Hass auf Deutsche und auf Virologen setzte ihr aber in der Pandemie gewaltig zu.  Sie schreiben nichts von ihrer Meinung - es sieht aber so aus, als würde sie auf der Seite der Regierung stehen - und von dort ist bisher jeder Haß ausgegangen. Warum ist sie jetzt wehleidig? Beim Austeilen sind die Regierenden und ihre Wasserträger auch nicht heikel. Frau Dorothee von Laer hätte sich bei ihren Glaskugel Vorhersagen zurück halten sollen, dann hätte niemand ein Problem mit ihr.

GECKO: Wohnzimmer-Tests „wenn Qualität ausreicht“GECKO: Über eine Rückkehr der Wohnzimmer-Antigen-Schnelltests wird nachgedacht - allerdings nur bei extrem hohen Fallzahlen und entsprechender Test-Qualität. Warum ist das so? weil die Bundesländer mit Ausnahme von Wien einfach zu deppert sind eine ordentliche PCR Test Infrastruktur aufzubauen! Daher nehmen wir lieber schlechte Testqualität und bürden die Verantwortung dem einzelnen Bürger auf! Das ist verantwortungslose Politik! Schluss jetzt mit dem Schmarrn❗️ Ich glaube nicht, dass bei GECKO nachgedacht wird.

Nikolas Popper - 'Ich gebe den lustigen Erklärbären'Portrait: niki_popper liefert seit Beginn von Covid19 Simulationen der Pandemie. Er gibt den 'lustigen Erklärbär', hört Jazz, und sein Weg entstand aus dem Wunsch, die Welt zu verstehen. thomasseifert über einen facettenreichen Wissenschafter - evalinsinger niki_popper thomasseifert So schaut er aus