ÖSV-Adler enttäuschen bei Teambewerb in Zakopane - derStandard.at

1/25/2020

ÖSV-Adler enttäuschen bei Teambewerb in Zakopane:

ÖSV-Adler enttäuschen bei Teambewerb in Zakopane Österreich bei Deutschland-Sieg nur auf Rang sechs Foto: EPA/Grzegorz Momot Zakopane – Das österreichische Skispringer-Quartett mit Philipp Aschenwald, Michael Hayböck, Daniel Huber und Stefan Kraft hat sich im Weltcup-Teambewerb in Zakopane am Samstag mit dem sechsten Platz begnügen müssen. Auf den dritten Rang, den Slowenien einnahm, fehlten der Mannschaft von Trainer Andreas Felder 10,1 Punkte. Deutschland gewann 40 Zähler vor Norwegen und 37,2 vor Slowenien. (APA, 25.1.2020) Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Weiterlesen: DER STANDARD

ÖSV-Kombinierer nach Einbruch von Gruber Vierte in Oberstdorf - derStandard.at

Motivationsrede von ÖSV-Präsident Schröcksnadel als 'Positive Energy Impact' - derStandard.atBlutbeutel nicht vergessen

Experten üben Kritik an ÖSV-Ass Kriechmayr - Wintersport | heute.atVincent Kriechmayr ist eine der größten rot-weiß-roten Hoffnungen auf einen Sieg in Kitzbühel. Aber Experten äußern auch Kritik. Der Oberösterreicher antwortet im 'Heute'-Talk und erklärt, was in seinem Kopf vorgeht.

Kitzbühel-Super-G: Jansrud wird zum ÖSV-PartyschreckDer Norweger verhindert auf der Streif einen Sieg Mayers, der ex aequo mit Aamodt Kilde Zweiter wird.

Anklage gegen Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer erhobenWalter Mayer wird Dopingvergehen und Beitrag zum Sportbetrug vorgeworfen. Er soll verschiedene Sportler aus mehreren Disziplinen mit verbotenen Wirkstoffen versorgt und Blutdoping angewendet haben.

Mayer erstarrt! ÖSV-Star fädelt bei 100 km/h ein - Wintersport | heute.atOtmar Striedinger lässt das jubelnde Kitz-Publikum mit einem spektakulären Einfädler erstarren. Auch den Führenden: Matthias Mayer. Das ÖSV-Ass dürfte sich keine schwere Verletzung zugezogen haben.



Innenminister besorgt: „Taxibons gefährlich“

Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

Wiener Polizisten mehrfach im Einsatz bespuckt

„Auch in 3 Monaten keine Rückkehr zur Normalität“

Österreich nimmt weiter keine Flüchtlinge auf

Milliardär Benko will Staatshilfe: Medienspiegel

Frankreich: USA kaufen in China Schutzmasken weg

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

25 Jänner 2020, Samstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Willkommen in Aodili! Was sich chinesische Touristen von Österreich erwarten - derStandard.at

Nächste nachrichten

Iran begrenzt die Anzahl erlaubter Scheidungen - derStandard.at
Ab Karsamstag: Supermärkte stoppen Verkauf einiger Non-Food-Bereiche Kurz: „Österreich wird das Comeback schaffen“ Zadic: Keine Delogierungen zwischen April und Juni „Nazi-Schmierereien“: Büro der Grünen verschandelt Wien setzt Maßnahmen für mehr Platz auf Märkten Hotels in Österreich bleiben bis Ende April zu Nationalrat tagte mit Mundschutz hinter Plexiglas Jeder Zug der U6 fährt künftig bis Siebenhirten Coronavirus: Rechnungshof forderte jahrzehntelang Senkung bei Intensivbetten Kapazitäten in Spitälern „auf der sicheren Seite“ Coronavirus: 'Blindflug' - Forscher fordern Zugang zu mehr Daten 250.000 EU-Bürger noch im Ausland gestrandet
Innenminister besorgt: „Taxibons gefährlich“ Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an Wiener Polizisten mehrfach im Einsatz bespuckt „Auch in 3 Monaten keine Rückkehr zur Normalität“ Österreich nimmt weiter keine Flüchtlinge auf Milliardär Benko will Staatshilfe: Medienspiegel Frankreich: USA kaufen in China Schutzmasken weg Regierung: Erste Pläne für „langsames Hochfahren“ Tirols Bauern hoffen auf ausländische Erntehelfer Erster Corona-Fall in Ischgl bereits am 5. Februar Dutzende US-Spring-Breaker in Mexiko infiziert Griechenland riegelt Flüchtlingslager 14 Tage ab