Österreichs Pflegesystem nimmt Kurs auf den Notstand

Aktuell sind in Österreich rund 127.000 Menschen in der Pflege tätig - zu wenig, um den Bedarf langfristig zu decken. Allein bis 2030 werden knapp 100.000 zusätzliche Pflegekräfte gebraucht.

12.05.2021 10:07:00

Aktuell sind in Österreich rund 127.000 Menschen in der Pflege tätig - zu wenig, um den Bedarf langfristig zu decken. Allein bis 2030 werden knapp 100.000 zusätzliche Pflegekräfte gebraucht.

Aktuell sind in Österreich rund 127.000 Menschen in der Pflege tätig - zu wenig, um den Bedarf langfristig zu decken. Allein bis 2030 werden knapp 100.000 zusätzliche Pflegekräfte gebraucht.

Stand Nightingale einst an vorderster Front gegen das „Krimfieber“, einer Infektionskrankheit mit Bakterien der Gattung Brucella, so ist es heute der Erreger Sars-CoV-2 sowie seine Mutanten, die Grund zum Kämpfen geben. Eine Gemeinsamkeit aber ist geblieben: Damals wie heute sind es vor allem Frauen, die sich um die Pflege der Betroffenen kümmern. Aktuell sind in Österreich rund 127.000 Menschen in der Pflege tätig, der Anteil von Frauen liegt dabei bei gut 85 Prozent. Fast dasselbe Bild zeigt sich im privaten Bereich: Von den rund 947.000 erwachsenen, pflegenden Angehörigen sind mehr als 70 Prozent Frauen.

Deutschland will FFP2-Masken für Kinder einführen Türkise wollen bei Migration weiter Härte zeigen Kurz erwägt Masken-Aus im Handel, Mückstein zögert

Zahlen, die beeindrucken, vor allem aber Grund zur Sorge darstellen, sagt Petra Schmidt, zuständig für den Bereich Gesundheit und Soziale Dienste beim Österreichischen Roten Kreuz.Zum „Das Wichtigste des Tages“NewsletterDer einzigartige Journalismus der Presse.

Weiterlesen: Die Presse »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

Und gleichzeitig ist die Zahl der Arbeitslosen so hoch wie nie....Hmmm...was könnte man nur tun? Wie viele institutionalisierte Pflegekräfte pro 1000 Einwohner leisten? mediale Scharlatanismus? Richtig Österreich braucht Pflegepersonal und keine Kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher und beschuldigten Minister Regierung!! Kurz muss weg! Kurz kann es einfach nicht! Neuwahlen Neuwahlen NEUWAHLEN

Kaum noch Erstimpfungen mit AstraZenecaDie Impfkampagne in Österreich, wo am Montag „nur“ 820 Corona-Neuinfektionen gemeldet wurden, nimmt immer mehr an Fahrt auf. Zuletzt wurden an einem ... Schon alles auf Pfizer umetikettiert 😀😂 😀😁😂💉💸💩🚽 Hat unser Gottkaiserkanzler nicht groß posaunt, er lässt sich mit Astra impfen?

Auseinandersetzungen zwischen Brandstätter und ÖVP gehen in die nächste RundeÖVP-Abgeordneter Hanger nimmt Vorwürfe von exxpress.at über Beratungstätigkeit der Firma von Brandstätters Frau Pawlicki auf Warum müssen sich die Menschen gegenseitig fertig machen? Ich verstehs nicht. Haben die nichts anderes zu tun den ganzen Tag? Nach dem ÖVP-finanzierten exxpress betreibt jetzt Krone-Lokalchef Christoph Budin die Hetze gegen Helmut Brandstätter weiter, wieder über dessen Gattin Patricia Pawlicki. Das nenne ich Sippenhaftung!

Löw rief schon bei Müller an: DFB-Comeback bei EM nahtMatthäus: 'Für mich gehört Thomas Müller zur Nationalmannschaft und dann auch auf den Platz'

Cyberangriff auf Pipeline: USA rufen Notstand ausCyberkriminelle sorgen für steigende Ölpreise und Versorgungsengpässe: Nach einem schwerwiegenden Hackerangriff auf die größte Pipeline der USA hat ... Die Frage ist, warum jeder Scheiß im Internet ist!!!

Außenhandel - Jenseits von AfrikaAußenhandel: Bisher hat die österreichische Exportwirtschaft Afrika stark vernachlässigt. Es gilt, einen riesigen Markt mit vielen Chancen zu entdecken. Von Karl Leban.

Riesen-Demo vor Verlagshaus von Wolfgang Fellner in WienRund 500 Menschen gingen Montagabend wegen Boulevard-Macher Wolfgang Fellner ('Österreich') auf die Straße. Die Demo sorgte in Wien für lange Staus. Die üblichen Linken Spinner Medial hingerichtet, typisch Österreich Aber Kurz und Blümel sind noch im Amt, da möchte man extra viel essen, um noch mehr kotzen zu können. fellner Die Meinungs- & Pressefreiheit ist nichts mehr wert! Die Regierung diktiert den öffentlich rechtlichen das Programm auf - die privaten werden ins falsche Licht gerückt! Sind Demonstrationen nicht verboten?