Österreichische Meteoriten: 45 Kilo aus dem All - derStandard.at

02.12.2020 15:06:00

Österreichische Meteoriten: 45 Kilo aus dem All:

Meteoriten sind wertvoll und selten. Aus Österreich kennt man bisher nur siebenFoto: GBAMeteoriten kann man teuer bei Auktionen kaufen, mühsam suchen oder durch Zufall finden. Sie sind von hohem wissenschaftlichem Wert."Meteoriten sind Zeitzeugen aus der Entstehungszeit des Sonnensystems. Sie haben ein Alter von über 4,5 Milliarden Jahren, das ist älter als die heute erhaltenen Gesteine der Erde", so der Meteoriten- und Impaktforscher Christian Köberl an der Universität Wien. Er ist Doktorvater des Meteoritenforschers Ludovic Ferrière und langjähriger Generaldirektor des Naturhistorischen Museums, das eine der größten Meteoritensammlungen der Welt besitzt.

Das schreibt Mückstein an „Krone“-Postler Jeannée Corona-Infektionszahlen in Vorarlberg seit Öffnung vervierfacht William und Kate: Erster Auftritt geht ans Herz Weiterlesen: DER STANDARD »